edding International GmbHBookkoppel 7
22926 Ahrensburg


Tel.: 0 41 02 / 80 8-0
Fax: 0 41 02 / 80 8-1 69
www.edding.de

Freude als Erfolgsmotor

Edding feiert sein 55-jähriges Bestehen. Qualität und Innovation sind verlässliche Merkmale der Produkte. Diese Produktivität hat einen Ursprung, der bis heute zu Spitzenleistungen beflügelt: Freude an dem, was die Menschen im Unternehmen tun.

Unternehmensgründer Volker Detlef Ledermann sagt: „Freude ist qualitätsfördernd. Wer Freude an seiner Arbeit hat, macht sie auch gut.“ Sein Spaß an der Arbeit habe sich auch auf die Mitarbeiter übertragen. Für den 83-Jährigen ist Freude ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg von Edding, sie bildete sozusagen den Grundstein dafür. „Wir haben einfach angefangen und Spaß gehabt“, blickt er auf die Gründerjahre mit Carl-Wilhelm Edding zurück, „und das war gut.“ Gemeinsame Feiern, flache Hierarchien und ein freundschaftlicher Umgang hätten seit jeher viel zur Motivation des Einzelnen bei Edding beigetragen, berichtet der Senior.

Sein Sohn Per Ledermann, der im Jahr 2005 den Vorsitz des Unternehmens übernahm, ergänzt: „Freude entsteht auch aus Freiheit. Der Freiheit, Entscheidungen fällen zu können, Verantwortung übernehmen zu dürfen, sich auf Augenhöhe zu begegnen.“ Zu sehen, wie Mitarbeiter diese Freiheit nutzen, um das Unternehmen mit ihren Ideen voranzubringen, motiviere ihn persönlich sehr, sagt Per Ledermann.

Dass dieses Konzept funktioniert, belegen nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit und die Tatsache, dass Edding zu den besten Arbeitgebern im Mittelstand zählt, sondern auch die Auszeichnung des deutschen Fachhandels, der Edding zum neunten Mal hintereinander zum besten Partner kürte. Was Edding seit Jahrzehnten erfolgreich lebt, ist erst in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus der Glücksforschung gerückt. Studien belegen, dass glückliche Mitarbeiter produktiver, kreativer und sogar gesünder sind. Spaß ist nicht nur ein Wirtschaftsfaktor, sondern tatsächlich ein erheblicher Erfolgsfaktor im Wettbewerb – das weiß edding längst, nämlich seit exakt 55 Jahren.

Gegründet wurde das Unternehmen 1960 von Carl-Wilhelm Edding und Volker Detlef Ledermann. Bereits das erste Produkt – der legendäre Allround-Marker No.1 wurde zu einem Vorbild für Generationen von Markern. Inzwischen ist aus dem einstigen Zwei-Mann- Betrieb ein weltweit agierendes Unternehmen mit rund 600 Mitarbeitern und einem Konzernumsatz von 128,9 Millionen Euro (2014) geworden. Die Produkte des Konzerns werden heute in über 110 Ländern der Erde vertrieben.

Vom klassischen Permanentmarker über Spezialprodukte wie den CD- oder Reinraummarker bis hin zu Produkten für Heimwerker und Kreative: Über 180 Produkte hat Edding im Sortiment. Neben edding – der Premium-Marke für Marker und Schreibgeräte – operiert das Unternehmen weltweit auch mit der Marke Legamaster. Mit praxisnahen Produkten der visuellen Kommunikation wie z. B. interaktiven Systemen, Flipcharts und Whiteboards, ist auch Legamaster erfolgreich am Markt etabliert.

www.edding.de