• Durable

    Flexible Lösung auf kleinstem Raum

    Für den Gedankenaustausch gibt es Kommunikationsinseln, Termine mit externen Gästen finden in Meetingzonen statt. Immer und überall dabei: die Lebenselixiere Kaffee und Tee. mehr…

  • Leitz

    Leitz „MyBox“ schließt eine Marktlücke

    Designermöbel fürs Büro gibt‘s in Hülle und Fülle. Was aber fehlt, sind Aufbewahrungsboxen, die so chic sind, dass man sie nicht hinter Schranktüren verstecken muss... mehr…

  • Papiri

    Papiri

    Zum sechsten Mal kürten wir mit unseren Lesern unter allen „Händlern des Monats“ den Favoriten und verliehen auf der Paperworld den Titel „Händler des Jahres 2018“. mehr…

Soporcel-Unternehmen 13.02.2009

Gewinn bei Soporcel sinkt, Umsatz bleibt stabil

Der Papierhersteller Portucel Soporcel (Marken u.a. Navigator, Inacopia, Explorer) hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1,13 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Das war ein Rückgang von 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilte das Unternehmen mit. Der konsolidierte Nettogewinn beträgt 131,1 Millionen Euro. Das EBITDA liegt für das vergangenen Jahr bei 271,1 Millionen Euro, das ist rund ein Fünftel niedriger als 2007. Damit sind die seit 2004 kontinuierlich gesteigerten Ergebnisse des portugiesischen Papierkonzerns Grupo Portucel Soporcel im Jahr 2008 erstmals gesunken. Das Unternehmen macht dafür neben der zurückgegangenen Nachfrage auf dem Papier- und Zellstoffmarkt die dauerhaft hohen Preise im letzten Jahr für Rohstoffe und Logistik verantwortlich. Informationen unter www.portucelsoporcel.com