• Händler des Monats 9-17

    „Ladys Night“ ganz anders

    Das Lünener Fachgeschäft Brauch ist ein Familienunternehmen mit Tradition. Mit Leidenschaft und Begeisterung sind die Geschwister Birgit und Carsten Brauch dem Wandel immer einen Schritt voraus. mehr…

  • Wir feiern 50 Jahre PBS Report

    Werden Sie Teil der Geschichte. mehr…

  • Eberhard Faber 9-17

    Malen und Zeichnen mit hochwertigen Farben

    Eberhard Faber macht das Leben bunter, kreativer und vielfältiger. Die neue Produktlinie „Artist Color“ ist das ideale Konzept für alle, die Malen und Zeichnen lieben. mehr…

  • Oerter 9-17

    Spezialkatalog zum „Fühlen“ geschaffen

    Oerter in Nürnberg hat sich auf Notare und Rechtsanwälte spezialisiert. Dass zunehmender Wettbewerb auch Chancen bietet, beweist der Mittelständler mit seinem neuen Sortimentskatalog. mehr…

Award 15.11.2010

Auszeichnung für die Innovationskompetenz von Stabilo

Auf der internationalen Fachmesse für Werkstoffanwendungen, Oberflächen und Product Engineering „Materialica“ wurde der Faserschreiber “Stabilo Greenpoint” bester in der Kategorie CO2-Effizienz.

Aus einer Vielzahl von Bewerbungen überzeugte der “Stabilo Green Point” die hochkarätig besetzte Jury und wurde mit dem“Materialica Design + Technology Awards 2010” ausgezeichnet. Dieser „Materialica CO2 Effizienz Award“ bewertet die Kohlenstoffdioxid-Effizienz während der Herstellung, Lebensdauer und der Entsorgung bzw. des Recycling von Materialien und Produkten. Der Preis wird seit 2008 in dieser Kategorie vergeben.
Der Faserschreiber “Stabilo Greenpoint” als neuestes Mitglied der “StabiloGreen” Familie erfüllte die strengen Bewertungskriterien der renommierten Jury. Er ist der erste Stift weltweit, der zu 98 Prozent aus recyceltem Kunststoff (PP) besteht. Das Rohöl-basierte Ausgangsmaterial wurde bei fast allen Komponenten durch Recyclingware ersetzt. Auch das Zusammenspiel von innovativer Materialwahl, Design und Schreibeigenschaften überzeugte die Jury.
Vorausgegangen waren ein klares Ja zu Nachhaltigkeit sowie viel Geduld und hohe Ansprüche bei der Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Welche Recyclingware schafft es, den Anforderungen gerecht zu werden? Welches innovative Material besteht die Tests, um Rohöl-basierte Ausgangsware zu ersetzen? Als geeignet erwiesen sich beispielsweise Produktionsabfälle aus der Medizintechnik sowie nicht eingefärbte Abfälle aus Polypropylen (PP) – vormals als Filtermatten in Gebrauch. Die Spitze ist aus Recyclingfasern und auch der Faserstab im Inneren des Stiftes, der die Tinte enthält, besteht aus Polyesterfasern mit einer PP-Umhüllung. Ebenso wurde der Clip des Stiftes als ein eigenes Bauteil gestaltet, damit er aus Recycling-Material herzustellen war. Dem Nachhaltigkeits-Gedanken wurde auch bei der Produktion des Stiftes Rechnung getragen und zu guter Letzt wird mit Recyclingware verpackt.
Mehr Informationen gibt es unter www.stabilo.com