• Papiri

    Papiri

    Zum sechsten Mal kürten wir mit unseren Lesern unter allen „Händlern des Monats“ den Favoriten und verliehen auf der Paperworld den Titel „Händler des Jahres 2018“. mehr…

  • Emil die Flasche

    Die Plastikflut bekämpfen ist auch gut fürs Geschäft

    Die wachsende Umweltbelastung durch Kunststoffmüll ist fast täglich Thema in der Presse. Dies führt zum Sinneswandel beim Kauf von Schulbedarf. mehr…

  • Papyrus

    CSR-Papiere – verbindlich, wertig und nachhaltig

    Mit Premium-Recyclingpapieren für Ihre Corporate Social Responsibility (CSR) liegen Sie ganz sicher im Trend. mehr…

Also 22.03.2013

„Der heiße Stuhl“ auf der Channel Trends+Visions 2013

Auf der Channel Trends+Visions 2013 gibt es in diesem Jahr ein neues Event: „Der heiße Stuhl“ oder genauer gesagt, vier heiße Stühle. Die vier Also Geschäftsführer Reiner Schwitzki, Heino Deubner, Stefan Klinglmair und Matthias Lorz werden – live vor dem Publikum – Rede und Antwort stehen.

Fachhandelspartner sind eingeladen, Fragen zu stellen, sei es zu der strategischen Ausrichtung von Also bis hin zu Anliegen direkt aus dem Tagesgeschäft. Alle Fragen sind willkommen.

Reiner Schwitzki, Sprecher der Also Geschäftsführung, kommentiert die Idee hinter dem heißen Stuhl: „Wir wollen eine Zusammenarbeit mit unseren Partnern, die von Offenheit und Transparenz geprägt ist. Das bedeutet auf Augenhöhe und im Dialog sein. Mit dem „Heißen Stuhl“ haben wir die Möglichkeit dieses Bestreben konkret zu demonstrieren. Hier können wir auf kritische Fragen eingehen und unsere Meinungen einem großen Publikum mitteilen.“ Schwitzki weiter: “Wir freuen uns auf anregende und heiße Diskussionen!“

Also Fachhandelspartner können unter der Mail-Adresse heisserstuhl@also.com vorab Fragen einreichen – aber auch am Freitag, den 19. April, sie live in der Jahrhunderthalle Bochum stellen. Der heiße Stuhl fängt um 14.30 Uhr an. Weitere Informationen unter www.also.de