• Stabilo Titelstory 3-18

    Schreibenlernen ist easy

    Damit Kinder beim Schreibenlernen richtig Lust auf Buchstaben und Zahlen bekommen, hat Stabilo ein farbenfrohes Sortiment an besonders geformten Stiften entwickelt. mehr…

  • Händler des Monats 3-18

    Einzelhändler mit besonderem Flair

    Einkaufen bei Fritz Schimpf ist ein besonderes Erlebnis. Das alteingesessene Tübinger Fachgeschäft bietet mit über 130 Jahren Erfahrung eine Einkaufswelt, die keine Wünsche offen lässt. mehr…

Antalis 12.01.2016

Doppelt nachhaltig

Nachhaltigkeit und die Erhaltung natürlicher Ressourcen sind wichtige Themen bei Antalis. Durch das Antalis Green Star System können Kunden ganz leicht feststellen, wie umweltfreundlich und nachhaltig ein Papier ist. Für jede umgesetzte Tonne von Papieren, die mit fünf Sternen im Green Star System ausgezeichnet sind, spendet Antalis im Januar an das Bergwaldprojekt.

Antalis Bergwaldprojekt
Antalis Bergwaldprojekt

Wer im Januar bei Antalis etwas aus dem recycelten Sortiment bestellt, tut gleich doppelt Gutes für die Umwelt. Zum einem helfen die Antalis Recycling-Büropapiere die Umweltbelastung zu reduzieren – zum anderen spendet Europas führende Papiergroßhandelsgruppe für jede umgesetzte Tonne recycelter Qualitäten aus dem Xerox oder Image-Sortiment zwei Euro an das Bergwaldprojekt.

Antalis hat es sich zum Ziel gesetzt, sich mit Hilfe klarer und verständlicher Standards als führendes ökologisches Unternehmen in der Papierindustrie zu positionieren. Deshalb arbeitet Antalis zusammen mit Lieferanten, Kunden und Partnern stets daran, Innovationen, Mehrwert und maximale Umweltverträglichkeit miteinander zu vereinbaren. Durch Antalis‘ Green Star System können Kunden genau nachvollziehen, wie nachhaltig und umweltfreundlich ein Papier ist. Im Rahmen dieses Systems erhält jedes Antalis Papierprodukt, basierend auf seiner Umweltverträglichkeit, bis zu fünf Sterne. Die mit fünf Sternen ausgezeichneten Papiere sind durchweg mit dem EU-Ecolabel zertifiziert. Zudem bestehen alle Papiere mindestens zu 50 Prozent aus recycelten Sekundärfasern (Altpapier), während der restliche Teil der Fasern dem FSC®- beziehungsweise dem PEFC-Standard entspricht.

www.antalis.de