• Interview Druable PBS Report 1_17

    Sicherheit wichtiger Faktor

    Elisabeth Gebler verantwortet seit sechs Monaten das Marketing bei Durable. Zusammen mit Geschäftsführer Horst-Werner Maier-Hunke stellte sie sich unseren Fragen. mehr…

  • Wir feiern 50 Jahre PBS Report

  • Mit Plantage zur eigenen Holzversorgung

    Nach den in der Firmengeschichte bislang besten Jahren 2015 und 2016 investiert Staedtler in eine eigene Plantage und schlägt damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. mehr…

Antalis 12.01.2016

Doppelt nachhaltig

Nachhaltigkeit und die Erhaltung natürlicher Ressourcen sind wichtige Themen bei Antalis. Durch das Antalis Green Star System können Kunden ganz leicht feststellen, wie umweltfreundlich und nachhaltig ein Papier ist. Für jede umgesetzte Tonne von Papieren, die mit fünf Sternen im Green Star System ausgezeichnet sind, spendet Antalis im Januar an das Bergwaldprojekt.

Antalis Bergwaldprojekt
Antalis Bergwaldprojekt

Wer im Januar bei Antalis etwas aus dem recycelten Sortiment bestellt, tut gleich doppelt Gutes für die Umwelt. Zum einem helfen die Antalis Recycling-Büropapiere die Umweltbelastung zu reduzieren – zum anderen spendet Europas führende Papiergroßhandelsgruppe für jede umgesetzte Tonne recycelter Qualitäten aus dem Xerox oder Image-Sortiment zwei Euro an das Bergwaldprojekt.

Antalis hat es sich zum Ziel gesetzt, sich mit Hilfe klarer und verständlicher Standards als führendes ökologisches Unternehmen in der Papierindustrie zu positionieren. Deshalb arbeitet Antalis zusammen mit Lieferanten, Kunden und Partnern stets daran, Innovationen, Mehrwert und maximale Umweltverträglichkeit miteinander zu vereinbaren. Durch Antalis‘ Green Star System können Kunden genau nachvollziehen, wie nachhaltig und umweltfreundlich ein Papier ist. Im Rahmen dieses Systems erhält jedes Antalis Papierprodukt, basierend auf seiner Umweltverträglichkeit, bis zu fünf Sterne. Die mit fünf Sternen ausgezeichneten Papiere sind durchweg mit dem EU-Ecolabel zertifiziert. Zudem bestehen alle Papiere mindestens zu 50 Prozent aus recycelten Sekundärfasern (Altpapier), während der restliche Teil der Fasern dem FSC®- beziehungsweise dem PEFC-Standard entspricht.

www.antalis.de