• Norbert Höpfner, Samsung, 8-16

    „Fokus liegt auf ganzheitlichen Lösungen“

    Wir sprachen mit Norbert Höpfner, Head of Printing Solutions der Samsung Electronics GmbH, über neue Printing Ökosysteme im digitalen Zeitalter, intelligentes Management und Mobilität. mehr…

  • Faber-Castell Titelstory 9-16

    Der Kreativität keine Grenzen gesetzt

    Ob Malen, Zeichnen oder Aquarellieren: Das erfolgreiche Unternehmen Faber-Castell bietet für kleine und große Künstler eine große Auswahl an hochwertigen Stiften. mehr…

  • Händler des Monats September 2016

    „Es macht Spaß“

    In der historischen Altstadt von Idstein, nördlich von Wiesbaden, können Kunden im „TrendHaus“ auf über 200 Quadratmetern ihren PBS-Bedarf decken, aber auch Bücher und Deko kaufen. mehr…

  • Interview Ernst Kick, Insights-X, 9-19

    Eine Messe mit Erlebnischarakter

    Vom 6. bis 9. Oktober 2016 öffnet die Fachmesse „Insights-X“ bereits zum zweiten Mal ihre Tore. Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG und Messechef Insights-X, dazu im Interview. mehr…

  • Paperworld

    „Hello tomorrow“ zeigt den Weg in die Zukunft

    „The visionary office and the stationery trends“ – mit diesem Motto formieren sich die Aussteller auf der Paperworld in Frankfurt mit neuer Hallenstruktur. mehr…

TrendSet 13.01.2016

Fulminanter Start in die Ordersaison 2016

Mit großer Vielfalt in allen Bereichen konnte die TrendSet auch dieses Mal wieder viele Fachbesucher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien sowie den angrenzenden EU Mitgliedsländern mit Neuheiten und Trends für Frühjahr und Sommer 2016 inspirieren. Die hohen Besuchszahlen von über 38.000 Fachbesuchen wurden durch die Terminsituation zusätzlich begünstigt.

TrendSet Winter 2016
TrendSet Winter 2016

Die Gründe für den kontinuierlichen Erfolg der TrendSet fasst Geschäftsführerin Tatjana Pannier klar zusammen: “Die Fachbesucher können sich bei der TrendSet auf die Innovationskraft der Artikel und Neuheiten über alle Lifestylebereiche hinweg sowie den hohen Standard der Aussteller verlassen. München behauptet sich einmal mehr im Markt und konzentriert als Top-Messestandort das Branchengeschehen auf sich. Deshalb können die meisten Aussteller ihre Umsätze von TrendSet zu TrendSet auch immer weiter erhöhen.”

Die gute Orderlaune der Fachbesucher lag sicherlich auch an den zahlreichen neuen, erfolgversprechenden Trends. Das große Thema Natur zeigt sich auch 2016 weiterhin in vielfältiger und teils überraschender Form. Möbel, Kleidung und Accessoires setzen in natürlichen Materialien authentische Akzente. Retro in allen Formen, Mustern und Farben sowie urbanes Vintage-Flair unterstreichen den natürlichen Trend in pastellzarten Tönen. Umgesetzt in ungewöhnlichen Mixen aus Farben, Materialien und Mustern überzeugten die neuen Artikel auf der TrendSet vom Osterei bis zum dekorativen Wandobjekt und sorgten für gefüllte Auftragsbücher.

www.trendset.de