• Pilot Kreativ

    Kompetenz durch Vielfalt und Inspiration

    Do-it-yourself boomt. Bei Pilot hat Kreativität, begründet durch die japanische Herkunft, schon immer einen hohen Stellenwert. mehr…

  • Wir feiern 50 Jahre PBS Report

    Werden Sie Teil der Geschichte. mehr…

  • Die Familienbande

    Mit ihrem Fachgeschäft Papiri ist es einem jungen Paar in Ober-Ramstadt, Stadtteil Modau, gelungen, den Laden im Ort zum sozialen Treffpunkt für Jung und Alt zu machen. mehr…

  • Schulranzen mit viel Liebe und Erfahrung

    Thorka GmbH Thorsten H. Krause in Hainburg ist bestens bekannt unter der Marke McNeill. Das Inhabergeführte Familienunternehmen blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung zurück, gegründet wurde es 1963. mehr…

Biella Group 22.01.2016

Kosten- und Organisationsstrukturen werden gestrafft

Vor dem Hintergrund des allgemein rückläufigen Marktes für klassische Büroartikel strafft Biella ihre europäischen Organisationstrukturen. In diesem Zuge werden das Produktionswerk im englischen Hyde und die Vertriebsorganisation in Österreich geschlossen. Die Funktionen werden auf den größten Biella-Standort in Peitz, Deutschland, übertragen, wodurch bedeutende Kostensynergien realisiert werden.

Biella Brügg
Biella Brügg

Angesichts der allgemeinen Marktrückgänge bei klassischen Büroartikeln ist es unabdingbar, die Kostenstrukturen fortlaufend und konsequent zu optimieren. Biella hatte daher bereits im Halbjahresbericht 2015 bevorstehende Restrukturierungen in den Konzerngesellschaften angekündigt. Dementsprechend wird Biella im ersten Quartal des laufenden Jahres ihre lokale Fertigung in Großbritannien aufgeben und diese auf das Hauptwerk in Peitz (D) übertragen. Des Weiteren wird die Bearbeitung des österreichischen Marktes gestrafft, indem die lokale Vertriebsorganisation aufgelöst und der Vertrieb von Private Label-Erzeugnissen künftig direkt über den EU-Vertrieb (Biella-Falken GmbH, Deutschland) und der von Individualprodukten über die Schweiz erfolgen wird. Insgesamt sind von den Restrukturierungen rund 40 Stellen betroffen.

www.biellagroup.com