• Interview Möbus/Greinsberger 11/12-16

    „Höchst interessanter Verbundpartner“

    Die Inter-ES hat sich zu einer schlagkräftigen und dienstleistungsorientierten Verbundgruppe entwickelt. Im Interview berichten Wolfgang Möbus und Bernhard Greinsberger über aktuelle Entwicklungen. mehr…

  • Leserwahl Händler des Jahres 2017

    Leserwahl

    Zum fünften Mal küren wir mit unseren Lesern unter allen „Händlern des Monats“ den Favoriten und verleihen den Titel „Fachhändler des Jahres 2017“. Die Abstimmung läuft noch bis 20. Januar 2017. mehr…

  • Edding Titel 1_2017

    Retro-Style auf Knopfdruck

    Vorhang auf für die neuen Sprühlack-Farben von Edding. Inspiriert vom aktuell sehr beliebten Mode- und Wohntrend Retro-Style erweitert Edding sein Permanent Spray Sortiment. mehr…

Faber-Castell 22.01.2016

Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell verstorben

Der bekannte fränkische Familienunternehmer Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell ist tot. Wie eine Unternehmenssprecherin mitteilte, starb er am Donnerstag im Kreise seiner Familie im US-amerikanischen Houston. Er wurde 74 Jahre alt.

Graf von Faber-Castell
Graf von Faber-Castell

Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell hinterlässt seine Frau Mary und vier erwachsene Kinder.

Der am 7. Juni 1941 in Bamberg geborene Graf von Faber-Castell studierte zunächst Jura und war dann als Investmentbanker in London und New York tätig. 1978 wurde er alleiniger geschäftsführender Gesellschafter der Faber-Castell-Gruppe und später mit der Umwandlung in eine nicht börsennotierte Aktiengesellschaft deren Vorstandsvorsitzender.

Im laufenden Geschäftsjahr erwartet Faber-Castell mit weltweit rund 7500 Mitarbeitern einen Rekordumsatz von mehr als 600 Millionen Euro. Seit mehr als 250 Jahren produziert Traditionsunternehmen unter anderem in Stein bei Nürnberg. Der Hersteller von Schreib-, Zeichen- und Kosmetik-Stiften erwirtschaftet rund 70 Prozent seines Umsatzes im außereuropäischen Ausland.

www.faber-castell.de