• Mit Plantage zur eigenen Holzversorgung

    Nach den in der Firmengeschichte bislang besten Jahren 2015 und 2016 investiert Staedtler in eine eigene Plantage und schlägt damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. mehr…

  • Interview Druable PBS Report 1_17

    Sicherheit wichtiger Faktor

    Elisabeth Gebler verantwortet seit sechs Monaten das Marketing bei Durable. Zusammen mit Geschäftsführer Horst-Werner Maier-Hunke stellte sie sich unseren Fragen. mehr…

  • Wir feiern 50 Jahre PBS Report

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe 25.01.2016

"Das nachwachsende Büro" auf der Paperworld

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) präsentiert als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Sonderschau „Das nachwachsenden Büro“ im Foyer der Halle 3 auf der Messe Frankfurt.

Die Sonderausstellung „Das nachwachsende Büro“ präsentiert innovative Büroartikel aus Holz, Bambus, Kork und verschiedenen Biokunststoffen.
Die Sonderausstellung „Das nachwachsende Büro“ präsentiert innovative Büroartikel aus Holz, Bambus, Kork und verschiedenen Biokunststoffen.

Die FNR demonstriert auf einer zwölf Quadratmeter und rundum begehbaren Ausstellungsfläche vom 30. Januar bis 2. Februar auf der Paperworld eine „nachhaltige, nachwachsende und innovative“ Produktwelt für Büroeinrichtung, Büromaterial sowie Büroausstattung.

Sieht man vom Papier ab, ist gerade die Büroartikelbranche traditionell stark durch Kunststoffprodukte auf Erdölbasis geprägt. Mit dem nachwachsenden Büro will die FNR die öffentliche Hand beispielhaft auf erneuerbare, klimaschonende Alternativen für die Büroausstattung aufmerksam machen. Schließlich stellt der öffentliche Einkauf einen wesentlichen Wachstumsmotor für den Marktzugang biogener Produkte dar.

„Grüne Büros“ sind auch am 2. Februar in Halle 3 Schwerpunktthema beim B.A.U.M.-Thementag „Sustainable Office Day“ auf der „Paperworld“. Dort stellt Monika Missalla-Steinmann, Projektleiterin „Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf“ bei der FNR, in einem Vortrag um 11.45 Uhr „Das nachwachsende Büro“ vor und zeigt die Möglichkeiten der Einbindung biobasierter Produkte in den öffentlichen Einkauf auf.
www.das-nachwachsende-buero.de