• Ergonomisches Luftkissen sorgt für Umsatzpolster

    Ergonomisches Luftkissen sorgt für Umsatzpolster

    Köhl in Rödermark entwickelt, fertigt und vermarktet ergonomisch hochwertige Sitzmöbel – und das seit 40 Jahren. Wir sprachen mit dem Geschäftsführer Thomas Köhl. mehr…

  • Händler des Monats Mai 2016

    Freundlich und Großzügig

    Kleber Papier & Atelier in Achern ist sowohl als Papeterie als auch als Bilder- und Rahmenatelier eine hervorragende Adresse. Der außergewöhnliche Mix aus Sortiments- und Handwerksbetrieb begeistert. mehr…

  • Faber-Castell Titelstory 4-16

    Erfolgreich verkaufen zum Schulanfang

    Das Thema Verkaufsförderung wird bei Faber-Castell groß geschrieben. Margenstarke Produkte und Konzepte unterstützen den Fachhandel beim Abverkauf und sorgen beim Kunden für hohes Vertrauen. mehr…

Pelikan AG 26.01.2016

BNP Paribas berät

In einer Pflichtmitteilung vom Montagabend teilte die Pelikan AG mit, dass die BNP Paribas damit beauftragt wurde, die Pelikan AG zu bewerten. Damit könnte ein Verkauf von Aktien, aber auch die Suche nach weiteren Investoren verbunden sein.

Pelikan Logo
Pelikan Logo

Der Wortlaut der Meldung vom 25. Januar: “Im Anschluss an die kürzlich erfolgte Neuorganisation der Pelikan AG (“Gesellschaft”) und ihren verbundenen Unternehmen, hat die Pelikan International Corporation Berhad, Malaysia, (“PICB”), die über direkte und indirekte Beteiligungen die Mehrheit der Aktien an der Gesellschaft hält, den Vorstand der Gesellschaft darüber informiert, dass die PICB die BNP Paribas mandatiert hat, um ihre verschiedenen strategischen Optionen bezüglich der Gesellschaft zu bewerten, einschließlich der Ansprache neuer Investoren für die Gesellschaft durch einen Verkauf von Aktien.”
www.pelikan.com