• Interview mit Bernd Weick, Papyrus, 4-17

    Das Zauberwort heißt Individualisierung

    E-Shops treiben die Märkte an. Auch die Online-Portale der Papierbranche starten durch. Kunden benötigen Tools, die den Spagat schaffen zwischen Effektivität, Informationstiefe und Individualisierung. mehr…

  • Händler des Monats Mai 2017

    Kompetenter Service

    Das Fachgeschäft Dodt Buch und Papier in Bispingen hatte kein Problem mit der Nachfolge. Gosia Torandt führt den Laden nun in dritter Generation. Mit einem Umbau gelang ihr 2015 ein Neustart. mehr…

  • Wir feiern 50 Jahre PBS Report

    Werden Sie Teil der Geschichte. mehr…

  • Lamy Titelstory 5-17

    Ein Jubiläumsjahr der Meilensteine

    2016 feierte Lamy ein großes Jubiläum: „50 Jahre Lamy-Design“ markierte nicht nur einen bedeutenden Meilenstein in der Unternehmensgeschichte, sondern auch den Aufbruch in eine neue Zeit. mehr…

Messe Frankfurt 30.01.2016

Messetrio in Frankfurt eröffnet

Insgesamt 2873 angemeldete Aussteller aus 67 Ländern (2015: 2833 Aussteller aus 63 Ländern) zeigen an vier Tagen ihre Neuheiten und Trends für Dekoration und Festschmuck, Papier, Bürobedarf und Schreibwaren sowie Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf.

Paperworld 2016
Paperworld 2016

„Der private Konsum und die erfreuliche Lage auf dem Arbeitsmarkt sind Stütze des anhaltend positiven Geschäftsklimas in Deutschland, im Euroraum und den USA. Das merken wir auch an der regen Beteiligung an unseren Konsumgütermessen Christmasworld, Creativeworld und Paperworld“, sagt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. „Mit mehr Ausstellern, vielen Neuheiten, Trends und starken Weiterbildungsangeboten bereiten wir unseren internationalen Facheinkäufern perfekte Bedingungen für einen positiven Auftakt in das neue Geschäftsjahr“, sagt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

Das Messetrio bildet die differenzierte Nachfrage im gewerblichen Verbraucher- und Endverbrauchermarkt ab. Während das festliche Dekorieren und kreative Gestalten stark im Trend liegt, ist die Ausstattung mit klassischem Bürobedarf rückläufig. Das heißt: Die Christmasworld und Creativeworld wachsen weiter. Die Paperworld spiegelt mit einem leichten Ausstellerrückgang die Konsolidierungstendenzen in der Branche.

1608 Aussteller aus 59 Ländern bieten den nationalen und internationalen Fachbesuchern der Paperworld mitten in der Branche ein in Breite und Tiefe einzigartiges Portfolio an Produkten der Papier-, Bürobedarfs- und Schreibwarenbranche an. Dieses Ergebnis liegt etwas unter den Zahlen des Vorjahrs (2015:1.636 Aussteller aus 61 Ländern). Es reflektiert die Entwicklung des PBS-Marktes.
paperworld.messefrankfurt.com