• Wir feiern 50 Jahre PBS Report

  • wta pbs report 2-17

    Keine Kompromisse beim Thema Umwelt

    Zum zweiten Mal in Folge erhielt das Unternehmen aus Suhl die Auszeichnung „Remanufacturer of the Year“. mehr…

  • Mit Plantage zur eigenen Holzversorgung

    Nach den in der Firmengeschichte bislang besten Jahren 2015 und 2016 investiert Staedtler in eine eigene Plantage und schlägt damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. mehr…

  • Fachhändler des Jahres 2017

    BTR Office ist Fachhändler des Jahres 2017

    Zum fünften Mal kürten die PBS Report-Leser unter allen „Händlern des Monats“ des vergangenen Jahres ihren absoluten Favoriten. mehr…

grupo Portucel Soporcel 08.02.2016

Portucel heißt jetzt „The Navigator Company“

Am vergangenen Freitag wurde das streng gehütete Geheimnis in Portugal gelüftet. Alle Mitarbeiter wurden an den Firmensitz berufen, um dort den neuen Namen des Konzerns zu erfahren.

The Navigator Company
The Navigator Company

Der drittgrößte Exporteur Portugals und Papierhersteller nennt sich künftig nicht mehr Portucel-Soporcel-Gruppe, sondern „The Navigator Company“. Keine große Überraschung, wenn man bedenkt, dass der Hersteller eine neue Strategie eingeschlagen hat und immer stärker diversifiziert und in neue Gefilde „navigiert“. Gleichzeitig gilt „Navigator“ als die weltweit meistverkaufte Papiermarke im Premiumbüropapiersegment. Folglich ein ganz logischer Schritt, die bekannteste Marke aus dem Hause des Papierherstellers zum Konzernnamen zu erheben.

2014 erreichte die Portucel-Soporcel-Gruppe einen neuen Rekord bei der Papierproduktion: Das Absatzvolumen wurde um drei Prozent auf über 1.564.000 Tonnen gesteigert, was der Gruppe zu einem Umsatzwachstum auf 1.542,3 Millionen Euro verhalf.

Nach Konsolidierung ihrer Position als führendem europäischen und weltweit sechstgrößtem Hersteller von holzfreiem ungestrichenen (uncoated woodfree, UWF) Druck- und Schreibpapier ist die Gruppe nun auch der führende europäische und weltweit fünftgrößte Erzeuger von gebleichtem Eukalyptus Kraftzellstoff (Bleached Eucalyptus Kraft Pulp, BEKP).

Die Gruppe verfolgt eine erfolgreiche Strategie der Innovation und Entwicklung ihrer eigenen Marken, die heute 62 Prozent des Absatzes der hergestellten Produkte ausmachen.

Die Gruppe verkauft ihre Produkte in 123 Ländern über fünf Kontinente hinweg und konzentriert sich besonders auf Europa und die USA, womit sie über die bedeutendste Exportbasis von allen portugiesischen Unternehmen verfügt.

Im Rahmen ihrer internationalen Expansionsstrategie hat die Gruppe im vergangenen Jahr die Tissue Papierfabrik AMS in Portugal erworben und realisiert – neben der Errichtung einer Pelletfabrik in den USA – zudem ein wichtiges vertikal integriertes forstwirtschaftliches Anlageprojekt in Mosambik.
www.thenavigatorcompany.com