• Wir feiern 50 Jahre PBS Report

    Werden Sie Teil der Geschichte. mehr…

  • Die Familienbande

    Mit ihrem Fachgeschäft Papiri ist es einem jungen Paar in Ober-Ramstadt, Stadtteil Modau, gelungen, den Laden im Ort zum sozialen Treffpunkt für Jung und Alt zu machen. mehr…

  • Interview mit Bernd Weick, Papyrus, 4-17

    Das Zauberwort heißt Individualisierung

    E-Shops treiben die Märkte an. Auch die Online-Portale der Papierbranche starten durch. Kunden benötigen Tools, die den Spagat schaffen zwischen Effektivität, Informationstiefe und Individualisierung. mehr…

  • Pilot Kreativ

    Kompetenz durch Vielfalt und Inspiration

    Do-it-yourself boomt. Bei Pilot hat Kreativität, begründet durch die japanische Herkunft, schon immer einen hohen Stellenwert. mehr…

Faber-Castell 17.02.2016

Mit Mr. Grip zum Hauptgewinn

Große Freude bei Leia Weise aus Ingolstadt: Die Sechsjährige gehört zu den Hauptgewinnern des bundesweiten Faber-Castell Malwettbewerbs 2015. Sie hatte im vergangenen Jahr zu den Grip-Buntstiften gegriffen, denen Mr. Grip, das Faber-Castell Maskottchen, seinen Namen verdankt.

Mr. Grip Hauptgewinn
Mr. Grip Hauptgewinn

„Male ein lustige Familie für Mr. Grip“ lautete die Aufgabe, und mit ihrem Bild konnte Leia bei der Jury auf ganzer Linie punkten: Sie ist die Beste in der Altersgruppe der Sechs- bis Siebenjährigen und hat einen tollen Kreativ-Erlebnistag mit einer Künstlerin gewonnen. Zusammen mit ihren Freundinnen darf sie nun unter fachmännischer Anleitung einen Nachmittag lang nach Herzenslust malen und basteln. Zur Preisübergabe im Bürofachmarkt Hillenbrand in der Ingolstädter Zainerstraße brachte sie ihre Mutter mit und verriet stolz: „Ich freue mich schon auf den Tag mit der Künstlerin!“ – schließlich wolle sie selbst auch mal eine solche werden. Wir gratulieren!

www.faber-castell.de