• Faber-Castell Titelstory 4-16

    Erfolgreich verkaufen zum Schulanfang

    Das Thema Verkaufsförderung wird bei Faber-Castell groß geschrieben. Margenstarke Produkte und Konzepte unterstützen den Fachhandel beim Abverkauf und sorgen beim Kunden für hohes Vertrauen. mehr…

  • Ergonomisches Luftkissen sorgt für Umsatzpolster

    Ergonomisches Luftkissen sorgt für Umsatzpolster

    Köhl in Rödermark entwickelt, fertigt und vermarktet ergonomisch hochwertige Sitzmöbel – und das seit 40 Jahren. Wir sprachen mit dem Geschäftsführer Thomas Köhl. mehr…

  • Händler des Monats Mai 2016

    Freundlich und Großzügig

    Kleber Papier & Atelier in Achern ist sowohl als Papeterie als auch als Bilder- und Rahmenatelier eine hervorragende Adresse. Der außergewöhnliche Mix aus Sortiments- und Handwerksbetrieb begeistert. mehr…

Faber-Castell 17.02.2016

Mit Mr. Grip zum Hauptgewinn

Große Freude bei Leia Weise aus Ingolstadt: Die Sechsjährige gehört zu den Hauptgewinnern des bundesweiten Faber-Castell Malwettbewerbs 2015. Sie hatte im vergangenen Jahr zu den Grip-Buntstiften gegriffen, denen Mr. Grip, das Faber-Castell Maskottchen, seinen Namen verdankt.

Mr. Grip Hauptgewinn
Mr. Grip Hauptgewinn

„Male ein lustige Familie für Mr. Grip“ lautete die Aufgabe, und mit ihrem Bild konnte Leia bei der Jury auf ganzer Linie punkten: Sie ist die Beste in der Altersgruppe der Sechs- bis Siebenjährigen und hat einen tollen Kreativ-Erlebnistag mit einer Künstlerin gewonnen. Zusammen mit ihren Freundinnen darf sie nun unter fachmännischer Anleitung einen Nachmittag lang nach Herzenslust malen und basteln. Zur Preisübergabe im Bürofachmarkt Hillenbrand in der Ingolstädter Zainerstraße brachte sie ihre Mutter mit und verriet stolz: „Ich freue mich schon auf den Tag mit der Künstlerin!“ – schließlich wolle sie selbst auch mal eine solche werden. Wir gratulieren!

www.faber-castell.de