• Paperworld

    „Hello tomorrow“ zeigt den Weg in die Zukunft

    „The visionary office and the stationery trends“ – mit diesem Motto formieren sich die Aussteller auf der Paperworld in Frankfurt mit neuer Hallenstruktur. mehr…

  • Händler des Monats August 2016

    Fast ein Geschenk

    Florian Lindner führt seit drei Jahren ein Schreibwarenfachgeschäft in Wald-Michelbach. Der engagierte Inhaber hat sein Erfolgsrezept gefunden. mehr…

  • Artoz Titelstory 8-16

    Persönliches an Weihnachten

    Artoz Papier repräsentiert die Welt des Schreibens, Druckens und Gestaltens auf und mit wertvollen, hochwertigen Papieren. Artoz vermittelt mit seinem Konzept Emotionen und Inspiration am PoS. mehr…

I.L.M Winter Styles 2016 24.02.2016

Neue Kollektionen und spannendes Rahmenprogramm

Vom 27. bis 29. Februar 2016 dreht sich in Offenbach wieder alles um die neuesten Trends bei Taschen, Lederaccessoires und Reisegepäck. Auf der internationalen Lederwarenmesse I.L.M Winter Styles werden rund 300 Aussteller aus über 20 Ländern ihre Kollektionen für Herbst/Winter 2016/17 präsentieren. Damit sind die Messehallen auf knapp 13.000 Quadratmeter Fläche wieder komplett ausgebucht.

ILM Messe Offenbach
ILM Messe Offenbach

Arnd Hinrich Kappe, Geschäftsführer der Messe Offenbach, sieht die Bedeutung der I.L.M als internationale Ordermesse und Branchentreffpunkt bestätigt: „Der Erfolg der I.L.M basiert auf der konstanten Beteiligung unserer langjährigen Aussteller. Wir freuen uns darüber hinaus natürlich über neue, namhafte Aussteller und das stetig wachsende Interesse internationaler Besucher.“ Auch zur kommenden Ausgabe werden wieder rund 6.000 Fachbesucher aus mehr als 50 Ländern erwartet.
Händler und Aussteller schätzen die I.L.M als verlässliche und inspirierende Arbeitsmesse mit hohem Praxisbezug. Auch im Februar wird das umfangreiche Angebot an neuen Kollektionen durch ein spannendes Rahmenprogramm abgerundet. Viele nützliche Tipps für ihre Dispositionen erhalten die Fachbesucher bei den täglich stattfindenden Trendvorträgen und Modenschauen. Dabei wird das erfolgreiche Konzept der Schauen zur nächsten Ausgabe nochmals verfeinert und auf die unterschiedlichen Kategorien der auf der I.L.M vertretenen Produkte abgestimmt. Auch das neue, transparente Standbaukonzept, das Besuchern einen schnellen und übersichtlichen Zugang zu den neuen Kollektionen ermöglicht, wird ausgebaut. Einen Blick in die weitere Zukunft erlaubt der Fashion Forecast, der alle Kreativen am Messesonntag in die Saison Sommer 2017 entführen wird. Zum entspannten Talk trifft sich die Branche anlässlich der beliebten Chill Out Party am Samstag Abend.

www.ilm-offenbach.de