• Große Jubiläumskampagne mit Bestseller

    100 Jahre Pilot – Um dieses Jubiläum zu feiern, läuft 2018 eine europaweite Kooperation mit dem weltweit erfolgreichen Popstar Mika. mehr…

  • Charisma und die Liebe zum Produkt

    Seit über 85 Jahren ist „Viehausen“ in Erkelenz ein Begriff für Schreibwaren, Bürobedarf und Bücher. Heute wird das Fachhandelsgeschäft in dritter Generation geführt. mehr…

Messe Offenbach 29.02.2016

I.L.M verzeichnet fünf Prozent mehr Besucher

Nach drei Tagen endete am 29. Februar die I.L.M Winter Styles. Insgesamt kamen von 27. bis 29. Februar über 6.200 Einkäufer nach Offenbach, um ihre Order für Herbst/Winter 2016/17 zu platzieren.

I.L.M Offenbach
I.L.M Offenbach

Das Ziel von 5900 Besuchern wurde damit deutlich überschritten. Auch der Anteil ausländischer Besucher konnte erneut gesteigert werden. Arnd Hinrich Kappe, Geschäftsführer der Messe Offenbach, sieht das Konzept der Veranstaltung bestätigt. „Das positive Grundrauschen auf der I.L.M war an allen Tagen zu spüren. Aussteller und Handel zeigten sich trotz der angespannten politischen und wirtschaftlichen Situation in guter Stimmung.“ Das spiegelt sich auch in der dynamischen Ordervergabe wider. Der Handel sucht und benötigt innovative Produkte. Diese findet er auf der I.L.M in Offenbach.

Die 290 Aussteller (Vorjahr 282), davon mit einem Anteil von 150 Anbietern erstmalig mehr aus dem Ausland, zeigten auf einer bis in den letzten Winkel ausgebuchten Fläche von 12907 qm (Vorjahr 12879 qm) ein kompaktes und nach Produktsegmenten übersichtlich strukturiertes Angebot. Das Spektrum reichte von Taschen und Kleinlederwaren über Reisegepäck, Business- und Schulartikel bis hin zu Schirmen und Accessoires.
www.ilm-offenbach.de