• Händler des Monats 4-17

    Mit viel Leidenschaft dabei

    Wer in Taunusstein Wehen Schreibwaren und Schulmaterial kaufen will oder auf der Suche nach einem kleinen Geschenk oder einer Grußkarte ist, wird bei Heep Schreiben und Schenken fündig. mehr…

  • Wir feiern 50 Jahre PBS Report

  • Faber-Castell

    Erfolgreiche Produktkonzepte am POS

    Im abgelaufenen Kalenderjahr konnte Faber-Castell mit einem Wachstum von über zehn Prozent an das erfolgreiche Jahr 2015 anknüpfen. mehr…

Messe Offenbach 29.02.2016

I.L.M verzeichnet fünf Prozent mehr Besucher

Nach drei Tagen endete am 29. Februar die I.L.M Winter Styles. Insgesamt kamen von 27. bis 29. Februar über 6.200 Einkäufer nach Offenbach, um ihre Order für Herbst/Winter 2016/17 zu platzieren.

I.L.M Offenbach
I.L.M Offenbach

Das Ziel von 5900 Besuchern wurde damit deutlich überschritten. Auch der Anteil ausländischer Besucher konnte erneut gesteigert werden. Arnd Hinrich Kappe, Geschäftsführer der Messe Offenbach, sieht das Konzept der Veranstaltung bestätigt. „Das positive Grundrauschen auf der I.L.M war an allen Tagen zu spüren. Aussteller und Handel zeigten sich trotz der angespannten politischen und wirtschaftlichen Situation in guter Stimmung.“ Das spiegelt sich auch in der dynamischen Ordervergabe wider. Der Handel sucht und benötigt innovative Produkte. Diese findet er auf der I.L.M in Offenbach.

Die 290 Aussteller (Vorjahr 282), davon mit einem Anteil von 150 Anbietern erstmalig mehr aus dem Ausland, zeigten auf einer bis in den letzten Winkel ausgebuchten Fläche von 12907 qm (Vorjahr 12879 qm) ein kompaktes und nach Produktsegmenten übersichtlich strukturiertes Angebot. Das Spektrum reichte von Taschen und Kleinlederwaren über Reisegepäck, Business- und Schulartikel bis hin zu Schirmen und Accessoires.
www.ilm-offenbach.de