• Händler des Monats November 2016

    Gut aufgestellt

    Auf eine 40-jährige Firmengeschichte kann Lothar Marschalleck mit seinem Schreib-Shop Marschalleck in Erftstadt-Lechenich bei Köln zurückblicken. Sein Erfolgsrezept: Die Zeichen der Zeit erkennen. mehr…

  • Messe Frankfurt Paperworld 10-16

    Einblicke in die Arbeitswelt von morgen

    Die Paperworld gewährt vom 28. bis 31. Januar 2017 einen Blick in das Büro der Zukunft. Fachbesucher erleben auf der international führenden Fachmesse die Arbeitswelt von morgen. mehr…

  • Avery Zweckform Titelstory 10/2016

    1.000 Etiketten – 1.000 Möglichkeiten

    Zur Jahresend-Saison bietet Avery Zweckform innovative und bewährte Etiketten- Sortimente sowie neue Software-Vorlagen, aber auch Formularbücher, für noch mehr Anwendungskomfort. mehr…

Papyrus 02.03.2016

Corporate Paper hautnah erlebt

Neun Tage lang stand auf der Munich Creative Business Week (MCBW) Kreativität als Erfolgsfaktor im Fokus. Vom 20. bis 28. Februar 2016 erlebten mehr als 50.000 Besucher das Veranstaltungsmotto “Design Connects – Visions for Economy” verteilt über die gesamte bayerische Landeshauptstadt mit allen Sinnen. Einer der Höhepunkte der diesjährigen Großveranstaltung war der Themenbeitrag von Papyrus am Creative Spot “Farbe. Form. Papier” in der Galerie art:ig.

Creative week München Papyrus
Creative week München Papyrus

Entscheidern aus Industrie, Agenturen und verlagen aus der Region München, Nürnberg und Ulm eröffneten sich neue Einblicke in die Welt rund um das Thema “Corporate Paper – “Corporate Haptics”. Besucher begegneten der kreativen Vielfalt der Geschäftsausstattungspapiere im Zusammenspiel von interaktiver Ausstellung, Themenabend mit Fachvortrag und vielen persönlichen Einzelgesprächen mit Branchenexperten. Frank Prath, Leiter Marketing und Kommunikation Papyrus, äußerte sich am Ende des Kreativ-Events mehr als zufrieden: “Unsere Veranstaltung war sehr gut besucht. Auch wenn der Begriff Geschäftsausstattungspapier vielleicht nicht auf Anhieb sexy klingt, so wird er es spätestens durch den Erfolg, den Unternehmen damit erzielen.”

www.mcbw.de