• Die Familienbande

    Mit ihrem Fachgeschäft Papiri ist es einem jungen Paar in Ober-Ramstadt, Stadtteil Modau, gelungen, den Laden im Ort zum sozialen Treffpunkt für Jung und Alt zu machen. mehr…

  • Wir feiern 50 Jahre PBS Report

    Werden Sie Teil der Geschichte. mehr…

  • Schulranzen mit viel Liebe und Erfahrung

    Thorka GmbH Thorsten H. Krause in Hainburg ist bestens bekannt unter der Marke McNeill. Das Inhabergeführte Familienunternehmen blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung zurück, gegründet wurde es 1963. mehr…

  • Pilot Kreativ

    Kompetenz durch Vielfalt und Inspiration

    Do-it-yourself boomt. Bei Pilot hat Kreativität, begründet durch die japanische Herkunft, schon immer einen hohen Stellenwert. mehr…

Faber-Castell 04.03.2016

Mit Mr. Grip zum Hauptgewinn

Große Freude bei Cedric Bellaton aus Lindau: Der Dreijährige gehört zu den Hauptgewinnern des bundesweiten Faber-Castell Malwettbewerbs 2015. Er hatte im vergangenen Jahr zu den Grip-Buntstiften gegriffen, denen Mr. Grip, das Faber-Castell Maskottchen, seinen Namen verdankt.

Hauptgewinner Mr. Grip
Hauptgewinner Mr. Grip

„Male ein lustige Familie für Mr. Grip“ lautete die Aufgabe, und mit seinem Bild konnte Cedric bei der Jury auf ganzer Linie punkten: Er ist einer der Besten in der Altersgruppe der Drei- bis Fünfjährigen und hat einen Aufenthalt in einem Familotel seiner Wahl gewonnen. Zusammen mit der ganzen Familie darf er es sich dort ein ganzes Wochenende lang gut gehen lassen. Zur Preisübergabe im Schreibwarenfachgeschäft Papier Enderlin in der Lindauer Cramergasse brachte er seine Mutter und seine Schwester mit und verriet stolz: „Ich freue mich schon auf den Ausflug!“.

www.faber-castell.de