• Faber-Castell Titelstory 9-16

    Der Kreativität keine Grenzen gesetzt

    Ob Malen, Zeichnen oder Aquarellieren: Das erfolgreiche Unternehmen Faber-Castell bietet für kleine und große Künstler eine große Auswahl an hochwertigen Stiften. mehr…

  • Paperworld

    „Hello tomorrow“ zeigt den Weg in die Zukunft

    „The visionary office and the stationery trends“ – mit diesem Motto formieren sich die Aussteller auf der Paperworld in Frankfurt mit neuer Hallenstruktur. mehr…

  • Norbert Höpfner, Samsung, 8-16

    „Fokus liegt auf ganzheitlichen Lösungen“

    Wir sprachen mit Norbert Höpfner, Head of Printing Solutions der Samsung Electronics GmbH, über neue Printing Ökosysteme im digitalen Zeitalter, intelligentes Management und Mobilität. mehr…

  • Interview Ernst Kick, Insights-X, 9-19

    Eine Messe mit Erlebnischarakter

    Vom 6. bis 9. Oktober 2016 öffnet die Fachmesse „Insights-X“ bereits zum zweiten Mal ihre Tore. Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG und Messechef Insights-X, dazu im Interview. mehr…

  • Händler des Monats September 2016

    „Es macht Spaß“

    In der historischen Altstadt von Idstein, nördlich von Wiesbaden, können Kunden im „TrendHaus“ auf über 200 Quadratmetern ihren PBS-Bedarf decken, aber auch Bücher und Deko kaufen. mehr…

Hofmann + Zeiher 16.03.2016

Vertriebsgebiet von Mende hobby & office übernommen

Nachdem das Egropa-Mitglied Mende hobby & office aus Eggenstein zum 30. Juni seine Geschäftstätigkeit einstellen wird, übernimmt der Großhändler und Logistikdienstleister Hofmann + Zeiher aus Pfungstadt die Betreuung der Kunden des angrenzenden Kollegen.

Matthias Zeiher, Geschäftsführer Großhandlung Hofmann + Zeiher, in Pfungstadt.
Matthias Zeiher, Geschäftsführer Großhandlung Hofmann + Zeiher, in Pfungstadt.

„Mit diesem Schritt bauen wir unsere Marktposition in Baden-Württemberg weiter aus“, erklärt Geschäftsführer Matthias Zeiher. „Er ist die konsequente Fortführung unserer Strategie, die dem Motto folgt: all business is local”, führt Zeiher weiter aus.

„Dabei ist uns wichtig, den Händlern größtmögliche Kontinuität zu gewährleisten und sie gleichzeitig mit innovativen Leistungen für die Zukunft zu stärken“, erläutert Vertriebsleiter Paul Wührl. „Nicht zuletzt deshalb zeichnen sich unsere Vertriebs-Teams durch detailliertes Wissen über die spezifischen Anforderungen der Märkte in den einzelnen Regionen aus.“ Erst im vergangenen Jahr hatte das hessische Familienunternehmen seine Vertriebsniederlassung in Landshut eröffnet. Damit ist Hofmann + Zeiher zwischenzeitlich an sieben Standorten präsent.
www.hz-pbs.de