• Paperworld

    „Hello tomorrow“ zeigt den Weg in die Zukunft

    „The visionary office and the stationery trends“ – mit diesem Motto formieren sich die Aussteller auf der Paperworld in Frankfurt mit neuer Hallenstruktur. mehr…

  • Norbert Höpfner, Samsung, 8-16

    „Fokus liegt auf ganzheitlichen Lösungen“

    Wir sprachen mit Norbert Höpfner, Head of Printing Solutions der Samsung Electronics GmbH, über neue Printing Ökosysteme im digitalen Zeitalter, intelligentes Management und Mobilität. mehr…

  • Faber-Castell Titelstory 9-16

    Der Kreativität keine Grenzen gesetzt

    Ob Malen, Zeichnen oder Aquarellieren: Das erfolgreiche Unternehmen Faber-Castell bietet für kleine und große Künstler eine große Auswahl an hochwertigen Stiften. mehr…

  • Interview Ernst Kick, Insights-X, 9-19

    Eine Messe mit Erlebnischarakter

    Vom 6. bis 9. Oktober 2016 öffnet die Fachmesse „Insights-X“ bereits zum zweiten Mal ihre Tore. Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG und Messechef Insights-X, dazu im Interview. mehr…

  • Händler des Monats September 2016

    „Es macht Spaß“

    In der historischen Altstadt von Idstein, nördlich von Wiesbaden, können Kunden im „TrendHaus“ auf über 200 Quadratmetern ihren PBS-Bedarf decken, aber auch Bücher und Deko kaufen. mehr…

Maul 17.03.2016

Vertriebskooperation mit Citizen in Frankreich

Ab April vertreibt Maul Produkte der Firma Citizen Systems Europe in Frankreich. Es handelt sich im Wesentlichen um fünf Produktgruppen in der Kategorie Taschenrechner: Printing, Scientific, Desktop, Semi-Desktop und Pocket. Insgesamt werden rund 40 Produkte über die Verkaufsmannschaft in Frankreich vermarktet.

Vertriebskooperation Maul und Citizen
Vertriebskooperation Maul und Citizen

Maul und Citizen stimmen in vielen Bereichen überein: Hohe Qualität, Innovationskraft und die technische Ausrichtung sind für beide Unternehmen bezeichnend. Frankreich ist für Maul das wichtigste Exportland, hier konnte der deutsche Markenhersteller im letzten Jahr zweistellige Umsatzzuwächse verbuchen. Mit 12 Personen entsprechend stark besetzt ist auch das französische Vertriebsteam von Maul, das sich aktuell intensiv auf den Verkaufsstart vorbereitet.

Die Lieferung beider Sortimente erfolgt aus dem Logistikcenter in Bad König. Das hat für den französischen Handel entscheidende Vorteile: ein Mindestauftragswert, eine Frei-Haus-Grenze, eine Rechnungsstellung und eine Lieferung – bei einem attraktiveren Sortiment.

Das Unternehmen Citizen tätigt weltweit mit 19000 Mitarbeitern einen Umsatz von 2,74 Mrd. Dollar. Neben Taschenrechnern werden Uhren, Industriemaschinen, elektronische Bauteile und Produkte hergestellt. Citizen Systems Europe, die Europazentrale für Taschenrechner sowie Etiketten-, POS- und Foto-Drucker, hat ihren Sitz in Stuttgart.
www.citizen-systems.com
www.maul.de