• Trendset Titelstory 11-17

    Trendset Winter 2018 – Inspiration, Impulse, Ideen

    Es ist der erste Trendtermin im neuen Jahr: Vom 6. bis 8. Januar 2018 zeigt die Trendset in München wieder alles, was neu und aufregend ist im Frühjahr/Sommer 2018. mehr…

  • Händler des Monats 11-17

    Mit persönlicher Beratung punkten

    Flemming Lesen – Schreiben – Schenken ist seit 1994 der Partner für Büro- und Schulbedarf, Bücher und Geschenke. Das renommierte Fachhandelsunternehmen ist mittlerweile an fünf Standorten ansässig. mehr…

  • Wir feiern 50 Jahre PBS Report

    Werden Sie Teil der Geschichte. mehr…

Antalis 28.04.2017

Höhere Beschaffungskosten ziehen Preisanpassungen nach sich

Steigende Kosten für unter anderem Altpapier und Zellstoff sowie die weiterhin angespannte Versorgungssituation bei ungestrichenen Papieren, sorgen bei Antalis‘ Vorlieferanten für Preiserhöhungen. Die Preiserhöhung der Vorlieferanten zwingen auch Antalis zu einer Preisanpassung: Die Großhandelsgruppe erhöht ab Mai 2017 die Abgabepreise von gestrichenen grafischen Papieren um drei Prozent und bei bestimmten Produkten im Packagingbereich um bis zu acht Prozent.

Antalis Logo
Antalis Logo

Weiterhin werden die Preise für ungestrichene grafische Papiere und Büropapiere ab Juni 2017 je nach Produktqualität um vier bis sechs Prozent erhöht. Um die gewohnte Qualität und Verfügbarkeit der Produkte sowie den hohen Service für die Kunden von Antalis sicherzustellen, ist eine Erhöhung der Preise unausweichlich. Die Mitarbeiter von Antalis stehen selbstverständlich für Fragen zu allen Produktsegmenten zur Verfügung.

www.antalis.de