• Leitz

    Leitz „MyBox“ schließt eine Marktlücke

    Designermöbel fürs Büro gibt‘s in Hülle und Fülle. Was aber fehlt, sind Aufbewahrungsboxen, die so chic sind, dass man sie nicht hinter Schranktüren verstecken muss... mehr…

  • Durable

    Flexible Lösung auf kleinstem Raum

    Für den Gedankenaustausch gibt es Kommunikationsinseln, Termine mit externen Gästen finden in Meetingzonen statt. Immer und überall dabei: die Lebenselixiere Kaffee und Tee. mehr…

  • Leserwahl Händler des Jahres 2018

    Leserwahl

    Zum sechsten Mal küren wir mit unseren Lesern unter allen „Händlern des Monats“ den Favoriten und verleihen den Titel „Fachhändler des Jahres 2018“. Die Abstimmung läuft noch bis 22. Januar 2018. mehr…

Undercover 16.05.2017

Scooli Schulranzen erhalten Prüfsiegel

Die Scooli Modelle Campus UP Schulranzen und Twixter UP Schulrucksack haben das Prüfsiegel „Ergonomisches Produkt“ der Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer/-innen e.V., kurz IGR, erhalten. Mit dem eigenständigen Prüfsiegel „Ergonomisches Produkt“ zeichnet die IGR Produkte aus, die funktional sind und sich an die körperlichen Eigenschaften des Menschen anpassen.

Prüfsiegel „Ergonomisches Produkt“
Prüfsiegel „Ergonomisches Produkt“

Die IGR ist ein bundesweit tätiger Verein und arbeitet nach dem Motto „Wir stärken Ihren Rücken“. Mitglieder sind Physiotherapeuten, Sportlehrer, Mediziner sowie weiteren Organisationen zum Thema Rückengesundheit. Seit 1998 vergibt der Verein das Prüfsiegel „Ergonomisches Produkt“ mit dem Ziel Endverwendern eine Orientierungshilfe für Produkte zu geben, die den Rücken gesund halten. Hierzu müssen die Produkte die technisch messbaren und die praktischen Anforderungen der Mitglieder erfüllen.

Die technischen Tests orientieren sich dabei an den Vorgaben der gültigen Normen DIN 33 419 / EN ISO 15537 und prüfen den Anpassungsgrad der Schulranzen an die Eigenschaften des Kinderrückens. Neben dem technischen Test wurden die Schulranzen-Modelle Campus UP und Twixter UP auch einem umfassenden realitätsnahen Praxistest unterzogen, bei dem die Bewertung der Experten durch die Beobachtung an Probanden erfolgte. Beide Modelle konnten sowohl in den Messverfahren, als auch im Praxistest überzeugen.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung unserer Scooli Schulranzen mit dem Prüfsiegel „Ergonomisches Produkt. Es ist für uns eine Bestätigung der ständigen Weiterentwicklung unseres Ergonomie-Konzepts.“, so Michael Fortdran, Geschäftsführer der Undercover GmbH.

www.scooli.com