• Leserwahl Händler des Jahres 2018

    Leserwahl

    Zum sechsten Mal küren wir mit unseren Lesern unter allen „Händlern des Monats“ den Favoriten und verleihen den Titel „Fachhändler des Jahres 2018“. Die Abstimmung läuft noch bis 22. Januar 2018. mehr…

  • Durable

    Flexible Lösung auf kleinstem Raum

    Für den Gedankenaustausch gibt es Kommunikationsinseln, Termine mit externen Gästen finden in Meetingzonen statt. Immer und überall dabei: die Lebenselixiere Kaffee und Tee. mehr…

  • Leitz

    Leitz „MyBox“ schließt eine Marktlücke

    Designermöbel fürs Büro gibt‘s in Hülle und Fülle. Was aber fehlt, sind Aufbewahrungsboxen, die so chic sind, dass man sie nicht hinter Schranktüren verstecken muss... mehr…

Antalis und Arjowiggins 19.05.2017

Gemeinsames Kinderhilfsprojekt

Antalis und Arjowiggins Graphic unterstützen dieses Jahr die Aktion „Light to learn“, mit der die Bildung von Kindern in Mali gefördert wird. Schon seit 2015 unterstützen Antalis und Arjowiggins mit dem nachhaltigen Papier Cyclus Kinderhilfsprojekte in Afrika.

Antalis Logo
Antalis Logo

Mit der diesjährigen „Light to learn“ Kampagne setzt sich die ChildFund Alliance, eine Organisation für Entwicklungszusammenarbeit, gemeinsam mit Antalis und Arjowiggins für jene Kinder ein, die in Dörfern ohne Elektrizität leben. Das Projekt stellt als Teil der globalen Wohltätigkeitsaktion dringend benötigte Solarlampen zur Verfügung. So wird den in Mali lebenden Kindern ermöglicht, ihre Hausaufgaben auch im Dunkeln zu erledigen. Die Kampagne setzt sich darüber hinaus das Ziel, ein Bewusstsein für das einhundertprozentige Recyclingpapier Cyclus zu schaffen, welches über erstklassige Umwelt- und Ethikqualifikationen verfügt. Die Aufmerksamkeit für diese herausfordernde Thematik soll dadurch geweckt werden, dass Antalis und Arjowiggins Druckereien, Agenturen und Endverbraucher darauf hinweisen, sich ein Video auf www.mali.cycluspaper.com anzusehen. Mit jedem 25. Klick finanziert Arjowiggins Graphic einem Kind, welches in einem Dorf in Mali lebt, eine Solarlampe. Die Förderung soll den Kindern die nötigen Vorrausetzungen schaffen, ihre schulischen Bestrebungen zu erreichen. Ziel ist es, bis zum Ende der Kampagne, die von Anfang Mai bis Ende Juni 2017 läuft, 200 Solarlampen zur Verfügung zu stellen.

www.antalis.de