• Große Jubiläumskampagne mit Bestseller

    100 Jahre Pilot – Um dieses Jubiläum zu feiern, läuft 2018 eine europaweite Kooperation mit dem weltweit erfolgreichen Popstar Mika. mehr…

  • Charisma und die Liebe zum Produkt

    Seit über 85 Jahren ist „Viehausen“ in Erkelenz ein Begriff für Schreibwaren, Bürobedarf und Bücher. Heute wird das Fachhandelsgeschäft in dritter Generation geführt. mehr…

Compass Gruppe 02.02.2018

Umsatz im 4. Quartal 2017 um mehr als 13 Prozent gestiegen

Die Compass Gruppe hat ihren Umsatz im vierten Quartal um 13 Prozent auf 57,6 Millionen Euro gesteigert. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 verzeichnet der Systemhausverbund Umsätze von mehr als 213 Millionen Euro (+8,6 Prozent).

compass
compass

Das Unternehmen übertrifft damit die geplanten Umsatzziele deutlich. Trotz eines starken Preisverfalls im wichtigen Geschäftsbereich Managed Print Services MPS ist es gelungen, auch hier zusätzliche Marktanteile zu gewinnen und zu wachsen. Wachstumstreiber der operativen IT Systemhäuser waren vor allem die Produktgruppen Security, Storage und Netzwerktechnologien – im Besonderen eWLAN.

„Für dieses Jahr erwarten wir ein gleichbleibend gutes konjunkturelles Umfeld und werden somit auch in 2018 wachsen. Wir als Mittelständler liefern die IT Infrastruktur und Services an den deutschen Mittelstand für die Wachstumsthemen Digitalisierung und Security und werden gemeinsam mit unseren Kunden wachsen“, erklärt Dirk Henniges, Geschäftsführer der Compass Gruppe.

Alle veröffentlichten Daten sind vorläufig. Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 werden zusammen mit der Prognose für 2018 planmäßig im März diesen Jahres veröffentlicht.
www.compassgruppe.de
www.ewlan.de