edding International GmbHBookkoppel 7
22926 Ahrensburg


Tel.: 0 41 02 / 80 8-0
Fax: 0 41 02 / 80 8-1 69
www.edding.de

EcoLine Produkte aus Post-Consumer Material

Nachhaltiges Handeln hat bei edding nichts mit Trends zu tun, sondern gehörte schon immer zur Philosophie des Unternehmens. Als global agierender Mittelständler ist sich edding seiner ökologischen Verantwortung bewusst. So waren bereits die ersten Marker vor mehr als 50 Jahren nachfüllbar. 2008 führte edding die umweltfreundliche Serie EcoLine, die aus überwiegend nachwachsenden Rohstoffen und recyceltem Material hergestellt wird. ein. Jetzt gehen die Ahrensburger den nächsten Schritt und stellen den Großteil der Ecoline Produkte überwiegend aus Post-Consumer-Material her.

Die Evolution der EcoLine. Mit edding die Welt verändern
Durch den nachhaltigen Einsatz von Post-Consumer Kunststoffen verwertet edding Plastikabfälle, verringert erheblich die Verwendung von Neumaterial und vermeidet auf diese Weise den Ausstoß von bis zu 83t C02 pro Jahr. Das entspricht dem Ausstoß eines Autos, das zehn Mal um die Welt fährt. Post-Consumer-Kunststoffe werden beispielsweise aus Plastikabfällen privater Haushalte und der Industrie gewonnen. So werden aus leeren Joghurtbechern und alten Plastikeimern Rohstoffe für die EcoLine Marker. Dank dieser Weiterentwicklung bestehen die Kunststoffteile der Permanent-, Whiteboard- und Flipchartmarker der edding EcoLine damit zu 83 Prozent aus diesen Post-Consumer-Kunststoffen – und insgesamt sogar zu 90 Prozent aus recyceltem Material.

Rundum grün. Sogar die Verpackung
Der verantwortungsvolle Umgang mit Rohstoffen gilt von der Produktion bis zum fertigen Marker. So wird bei der Verpackung vollständig auf Kunststoffe verzichtet. Alle Verpackungen, Sets und sogar Blister bestehen zu 100 Prozent aus Karton. So wird auch dank des ökologischen Designs am POS auf den ersten Blick klar: dieses Produkt ist rundum grün und ökologisch.

Die nächste Generation Grün. Die Stars der edding EcoLine
Ab 2016 wird der edding 25 permanent marker neu in der EcoLine Familie sein. Auf vielfachen Kundenwunsch hin wird die Range um einen feinschreibenden Permanentmarker erweitert. Seine feine 1 mm breite Rundspitze ist ideal zum Beschriften, Markieren und Kennzeichnen auf fast allen Oberflächen. Angeboten wird der Familienzuwachs im 4er Set mit den Farben Schwarz, Rot, Blau und Grün und als 10er Schachtel.

Die bereits bekannten EcoLine Permanent-, Whiteboard- und Flipchartmarker wurden ebenfalls weiterentwickelt und bestehen jetzt auch überwiegend aus Post-Consumer-Material. Erhältlich sind diese Produkte in vier Farben in den Strichbreiten 1,5-3 mm mit Rundspitze sowie 1-5mm mit Keilspitze. Die edding 21 und edding 22 EcoLine permanent marker sind weiterhin die idealen Partner zum breiteren dauerhaften Beschriften. Trocken abwischbar von fast allen geschlossenen Oberflächen überzeugen unsere edding 28 und edding 29 EcoLine whiteboard marker. Bei Präsentationen am Flipchart bleiben die edding 31 und edding 32 EcoLine flipchart marker die umweltfreundlichen Partner. Sowohl die Whiteboard- als auch die Flipchartmarker können dank Cap-Off Tinte vorübergehend offen gelagert werden, ohne auszutrocknen.

Weiterhin in bewährter Qualität, hergestellt aus überwiegend nachwachsenden Rohstoffen, ist der edding 24 EcoLine highlighter erhältlich. Der grüne Klassiker eignet sich mit seiner
2-5 mm Keilspitze und den leuchtenden Neonfarben auf Wasserbasis hervorragend zum Markieren und Hervorheben von Texten.
Alle Produkte der edding EcoLine überzeugen durch besondere Umweltfreundlichkeit – daher ist die Nachfüllbarkeit selbstverständlich. Sämtliche Produkte der Range können mit edding Nachfülltinte mehrfach wieder befüllt werden, wodurch unnötiger Abfall vermieden wird und Langlebigkeit garantiert ist.