Schreibkultur

Ob hochwertiger Federhalter, trendiges Schreibgerät, edles Leder-/Büroaccessoire oder exklusives Papeterieprodukt – im Magazin Schreibkultur findet der Leser alles, was Freude am Schreiben, Schenken und Sammeln bringt. Neben den Produkthighlights wird auch ausführlich über aktuelle und faszinierende Themen aus der Welt des Schreibens berichtet. Gerade im digitalen Zeitalter werden das Schreiben von Hand sowie handschriftliche Notizen immer wichtiger. Doch nicht nur klassische Schreibarten wie die Kalligrafie erleben eine Renaissance – auch neue Trends wie Handlettering, Sketching oder Bullet Journaling erfreuen sich großer Beliebtheit.

Die Schreibkultur präsentiert sich mit einem innovativen Konzept und in modernem Erscheinungsbild. Das Magazin erscheint viermal jährlich und spricht gezielt den ausgewählten Händler als auch den Konsumenten ohne Streuverluste an.

Der neue Webauftritt www.schreibkultur.de begleitet das Magazin ergänzend mit aktuellen Meldungen aus der Branche und nützlichen Informationen. Dazu zählen vor allem Produktinnovationen sowie Wissenswertes und Trends aus der Welt des Schreibens, der schönen Papiere und der Accessoires. Die Website soll zur unterhaltsamen Informations- und Inspirationsquelle werden für alle Liebhaber, Sammler und Freunde der Schreibkultur. Der regelmäßig erscheinende Newsletter spricht sowohl den Händler als auch den Endverbraucher an.


Shortfacts Schreibkultur

Erscheinungsweise
4 x jährlich

Auflage
7.200 Exemplare


Themen

Januar 2018
Innovationen für das Jahr 2018
Special: Die Kunst des schönen Schreibens

April 2018
Aktuelle Trends und Produktneuheiten
Special: Renaissance des Schreibens

August 2018
Manufakturen – Qualität, Tradition, Handarbeit
Special: Kreative Schreiberlebnisse

November 2018
Faszination Design
Special: Kalligrafie und Schriftkunst


Mediadaten als PDF-Download