• Faber-Castell Titelstory 9 2021

    Vorbild im Klimaschutz: Nachhaltig schreiben

    Klimaschutz ist fest in der Unternehmenskultur von Faber-Castell verankert. Jeder Schritt der Wertschöpfungskette wird verfolgt. Mit neuen Lösungen wird das Engagement für Nachhaltigkeit verstärkt. mehr…

  • PBS Report Green Award 2022 - die Finalisten

    PBS Report Green Award 2022 - die Finalisten

    Nach der Premiere im vergangenen Jahr geht der „PBS Report Green Award“ in die nächste Runde. Insgesamt 33 nachhaltige Produkte haben sich qualifiziert. Die nominierten Produkte 2022 im Überblick. mehr…

Tesa 21.08.2009

Zehn Jahre "Tesalino und Tesalina"

Seit zehn Jahren setzt der von der Stiftung Lesen und Tesa SE initiierte Grundschul-Wettbewerb auf die Vermittlung von Lesefreude, kombiniert mit einer umfassenden Förderung von Fantasie und Kreativität. Dies auch im Jubiläumsjahr mit beachtlicher Resonanz:

Zehn Jahre "Tesalino und Tesalina"
Zehn Jahre "Tesalino und Tesalina"

1500 Klassen von Grund- und Förderschulen in ganz Deutschland beschäftigten sich 2009 mit den Themen Energie und Energiesparen. Rund 37 500 Kinder machten sich mit Witz, Fantasie und detektivischem Spürsinn auf die Suche nach Energiequellen und Stromfressern im Alltag. Inspiration gab ein Geschichtenanfang über außerirdische Stromdiebe, den die Kinderbuchautorin Ursel Scheffler geschrieben hatte. Die Sechs- bis Zehnjährigen dachten sich dann ihre eigene Fortsetzung der Geschichte aus. 400 000 Schüler hat der 1999 ins Leben gerufene Wettbewerb bisher erreicht. Damit zählt er zu den größten und nachhaltigsten Projekten zur Förderung von Lesekompetenz und Kreativität. Von 1999 bis heute wurden 15 665 Projektarbeiten eingereicht und begutachtet. Thomas Apfelt, Trademarketing Manager und Mitinitiator der Grundschul-Kampagne bei Tesa, freut sich über die Resonanz: “Wir möchten als Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und uns für den Bildungsstandort Deutschland engagieren.” Mehr Informationen: www.tesa.de 

Bilder

  • Deutsche