• Erweiterte Produktlinie

    HSM hat das Jubiläumsjahr genutzt, um seine Produktpalette weiter zu entwickeln. Im Mittelpunkt stehen dabei Aktenvernichter der Serie Securio und Pure sowie ein Medienvernichter der Serie StoreEx. mehr…

  • Das sind unsere Gewinner

    Unsere Fachjury die Gewinner des PBS Report Green Award“ in fünf Kategorien ermittelt. 33 Unternehmen aus der PBS-Branche hatten zur zweiten Runde ihre Produkte eingereicht. mehr…

M-real beendet Papierproduktion in Hallein 07.05.2009

M-real

Der Papierkonzern M-real beendet die Papierproduktion am Standort Hallein in Österreich.

Wie die Zeitung “Der Standard” berichtet, soll in Zukunft in dem Werk ausschließlich Zellstoff produziert werden. Zunächst wird die Papiermaschine 3 umgebaut, um hochwertigen Zellstoff zu trocknen und zu verpacken. Diese Investition wird mit der in Österreich grundsätzlich sicheren Holzversorgung begründet. Die Papiermaschine 4 und die nachfolgenden Streichmaschinen werden verkauft, berichtet das Blatt weiter. Wolfgang Pfarl, Präsident des Verbandes der österreichischen Papierindustrie, hatte geäußert, dass Produktionsleitungen von einer Million Tonnen Papier heute üblich seinen. In Hallein hatten 140 000 Tonnen pro Jahr das Werk verlassen. Informationen unter www.m-real.com