• Händler des Monats Mai 2018

    Ein Treffpunkt für Kreative von nah und fern

    Guthmann Bürobedarf in Gelnhausen ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Vor allem die Kreativ-Gemeinde findet sowohl stationär als auch online alles, was das Künstlerherz begehrt. mehr…

  • Schneider Schreibgeräte Titelstory 5-18

    Der Teamplayer wird zum Multitalent

    Link-It, der Doppelstift von Schneider Schreibgeräte mit dem cleveren Click-System, erhält jetzt noch mehr Kombinationsmöglichkeiten für individuelle Sets für Schule, Studium und Beruf. mehr…

M-real passt Organisation an 06.01.2009

M-real

Nach dem Verkauf der Sparte grafisches Papier an Sappi strukturiert sich der Papierhersteller M-Real neu.

Drei Segmente wurden für das Papiergeschäft gebildet, teilte das Unternehmen mit: “Consumer Packaging”, “Office Papers” und “Other Papers”. Des Weiteren kommen die Segmente Zellstoff und Energie hinzu. Die bei M-Real verbliebenen Papierfabriken werden folgenden Einheiten zugerechnet: Das Werk in Äänekoski fällt unter “Consumer Packaging” und die Papiermaschine 8 in Husum zur Sparte “Office Papers”. Beide werden im Rahmen eines längerfristigen Vertrags für Sappi produzieren. Zur Geschäftseinheit “Andere Papiere” rechnet das finnische Unternehmen die Zanders-Papierfabriken Gohrsmühle und Reflex in Bergisch Gladbach beziehungsweise Düren sowie das österreichische Werk in Hallein. M-Real-CEO Mikko Helander leitet die Sparte “Andere Papiere”, während Mika Joukio für “Consumer Packaging” verantwortlich zeichnet. Seppo Puotinen steht an der Spitze der Sparte “Office Papers”. Informationen unter http://www.m-real.com/;