• Interview des Monats 8-20

    „Grüner“ Geburtstag

    Seit zehn Jahren setzt Tesa mit „ecoLogo“ ein nachhaltiges Zeichen im Büro und für die Umwelt. Wir befragten dazu Andreas Soick, Head of Sales PBS/LEH bei Tesa SE in Norderstedt. mehr…

  • PBS Report Green Award | Die Finalisten 2020/21

    Nachhaltige PBS-Produkte

    Die Zarbock Media hat den ersten PBS Report Green Award ausgelobt. Prämiert werden nachhaltige Produkte. Die Finalisten stehen nun fest. mehr…

  • Eulzer Titelstory 7/8-20

    Nachhaltiges Konzept führt zum Erfolg

    Mit geballter Innovationskraft und nachhaltigen Konzepten behauptet sich das Unternehmen KE erfolgreich am Markt und schreitet zielsicher sowie zukunftsorientiert voran. mehr…

Tesa stemmt sich gegen die Krise 24.04.2009

Tesa/Unternehmen

Anhaltende Nachfrageschwäche im Industriegeschäft hat bei der Tesa SE im ersten Quartal zu einem deutlichen Umsatzrückgang von 23,8 Prozent geführt.

Nachdem in einzelnen Werken schon im Februar und März Kurzarbeit eingeführt wurde, haben Vorstand und Geschäftsleitung in einem weiteren Schrittzusätzliche Einsparmaßnahmen vereinbart mit dem Ziel, die krisenbedingten Rückgänge abzufedern, die ertragskraft nachhaltig zu stärken und die langfristige Strategie zu sichern. Für die Konzernzentrale in Hamburg wird eine vorübergehende Verringerung der Arbeitszeit und damit der Entgelte im Umfang von zirka zehn Prozent geprüft. Darüber hinaus werden die Logistikstandorte in Stuttgart und Offenburg sowie die Produktionsstandorte Harrislee bei Flensburg und einzelne internationale Standorte im Hinblick auf ihre strategische Bedeutung auf den Prüfstand gestellt. Von den damit verbundenen Maßnahmen sind weltweit rund 400 Mitarbeiter betroffen. Mehr Informationen: www.tesa.de