• Meori Titelstory 8-18

    Mit dem Lebensstil die Kollektion entfalten

    Coworking Space, Kundentermin, Kinderprogramm. Unsere immer mobiler werdenden Lebens- und Arbeitskonzepte bringen uns viel Flexibilität, halten uns aber auch auf Trab. Meori reagiert auf diesen Trend. mehr…

  • Händler des Monats Juni 2018

    Für Freunde des Besonderen

    Cordula Fanger führt in Frankfurt (Sachsenhausen) eine kleine, aber feine Papeterie. Sie setzt auf hohe Qualität, besondere Ideen und ständigen Wandel. mehr…

Messen 19.01.2010

Early Bird-Messe büßt Besucher ein

Die Early Bird in Hamburg hat in diesem Jahr 864 Aussteller und rund 16 300 Besucher angezogen.

Messeleiter Volker König begründete den Besucherrückgang von 3,68 Prozent bei Einzelpersonen und 6,7 Prozent bei Besucherfirmen mit der winterlichen Witterung und der Marktsituation. „Trotzdem sind wir mit dem Ergebnis zufrieden, da wir von vielen der Aussteller ein positives Feedback bekommen haben“, erklärte König. Die Seminare der Messe waren gut besucht – mit durchschnittlich 200 Besuchern pro Veranstaltung (jeweils zwei Veranstaltungen am Samstag und
Sonntag). Vor allem das Thema „Mehr Umsätze pro Kunde und Mitarbeiter“ mit der Referentin Silvia Leins-Bender kam bei den Fachbesuchern sehr gut an. Bereits zum sechsten Mal präsentierte sie Lösungsvorschläge sowie Vorher-Nachher-Beispiele aus dem Bereich Warenpräsentation.
Bei den ausgestellten Produkten der Papeterie dominierten fröhliche Farben in Verbindung mit klaren, grafischen Elementen. Vor allem Grün und Orange, aber auch Gelb, leuchtende Rottöne, Lila und Pink bestimmen die Frühjahrs- und Sommersaison. Neben den farbintensiven Mustern stehen auch puristisch-dezente Dekore in Silber, Schwarz-Weiß oder Beigetönen hoch im Kurs.
Informationen unter http://www.earlybird.de/