• Erweiterte Produktlinie

    HSM hat das Jubiläumsjahr genutzt, um seine Produktpalette weiter zu entwickeln. Im Mittelpunkt stehen dabei Aktenvernichter der Serie Securio und Pure sowie ein Medienvernichter der Serie StoreEx. mehr…

  • Das sind unsere Gewinner

    Unsere Fachjury die Gewinner des PBS Report Green Award“ in fünf Kategorien ermittelt. 33 Unternehmen aus der PBS-Branche hatten zur zweiten Runde ihre Produkte eingereicht. mehr…

Ricoh 13.08.2010

48 neue Auszubildende bei Ricoh in Hannover

Anfang August starteten 48 Berufsanfänger ihre Ausbildung bei Ricoh Deutschland in Hannover. Damit bildet Ricoh insgesamt 181 Azubis aus. 

Ricoh
Ricoh

Bei rund 2.400 Mitarbeitern entspricht dies einer Ausbildungsquote von rund 7,5 Prozent. Der Spezialist für Druck- und Dokumentenmanagement, digitale Bürokommunikation und Produktionsdruck bietet sechs verschiedene Ausbildungsberufe im technischen und kaufmännischen Bereich. Das Unternehmen wirkt mit seinem Ausbildungsengagement bewusst dem Fachkräftemangel entgegen und zählt zu den größten Ausbildungsbetrieben seiner Branche.
Zum Ausbildungsstart hat Ricoh Deutschland zum ersten Mal zwei Auszubildende als Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration) eingestellt. Daneben bildet Ricoh zur/zum IT-Systemkauffrau/-mann, zur/zum Informationselektroniker/in (Fachrichtung Bürosystemtechnik), zur/zum Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann, zur/zum Kauffrau/-mann für Bürokommunikation und zum Fachlageristen aus. In diesem Jahr haben 21 Berufsanfänger einen kaufmännischen Ausbildungsgang gewählt. Eine technische Ausbildung haben 27 Auszubildende begonnen. Weitere Informationen zum Unternehmen www.ricoh.de