• Meori Titelstory 8-18

    Mit dem Lebensstil die Kollektion entfalten

    Coworking Space, Kundentermin, Kinderprogramm. Unsere immer mobiler werdenden Lebens- und Arbeitskonzepte bringen uns viel Flexibilität, halten uns aber auch auf Trab. Meori reagiert auf diesen Trend. mehr…

  • Händler des Monats Juni 2018

    Für Freunde des Besonderen

    Cordula Fanger führt in Frankfurt (Sachsenhausen) eine kleine, aber feine Papeterie. Sie setzt auf hohe Qualität, besondere Ideen und ständigen Wandel. mehr…

BMWi 09.04.2013

Publikation: Die wirtschaftliche Stärke des kooperierenden Einzelhandels

In der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) veröffentlichten Studie stehen Stärken und Vorteile von Kooperationen für den mittelständischen Einzelhändler im Fokus.

BMWi
BMWi

Die Studie ist insbesondere für kleinere und mittlere Einzelhändler interessant, die sich im zunehmenden Wettbewerb im Einzelhandel durchsetzen müssen. Hierin werden die Vor- und Nachteile von Verbundgruppenmitgliedschaften dargestellt. Die Untersuchung belegt, dass Kooperationen in sog. Verbundgruppen für kleinere und mittlere Einzelhändler wichtig sein können. Verbundgruppen bieten für ihre Mitglieder eine Vielzahl von Leistungen an. Dazu gehören neben der Kernaufgabe, dem gemeinsamen Einkauf, häufig auch die Zentralregulierung und -fakturierung, betriebswirtschaftliche Beratung, gemeinsames Marketing, Delkredere und Betriebsvergleiche. Verbundgruppen sind vielfach Wissensvermittler. Sie können helfen, aktuelle Herausforderungen, wie Fachkräftemangel, Online-Handel oder Energieeffizienz zu meistern.

Die Studie wurde im Auftrag des BMWi durch das Institut für Arbeit und Technik in Gelsenkirchen und die Humboldt-Universität zu Berlin erstellt und steht hier als Download zur Verfügung.