• Schneider Schreibgeräte Titelstory 5-18

    Der Teamplayer wird zum Multitalent

    Link-It, der Doppelstift von Schneider Schreibgeräte mit dem cleveren Click-System, erhält jetzt noch mehr Kombinationsmöglichkeiten für individuelle Sets für Schule, Studium und Beruf. mehr…

  • Händler des Monats Mai 2018

    Ein Treffpunkt für Kreative von nah und fern

    Guthmann Bürobedarf in Gelnhausen ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Vor allem die Kreativ-Gemeinde findet sowohl stationär als auch online alles, was das Künstlerherz begehrt. mehr…

Soennecken 29.04.2013

Zusammenarbeit mit Vedes

Ab sofort können die rund 520 Soennecken Anschlusshäuser auf das umfangreiche Zentrallager der Vedes-Gruppe mit über 20 000 Artikeln zugreifen. Ein entsprechender Delkredere-Vertrag wurde im März unterschrieben.

Soennecken Logo
Soennecken Logo

Durch die Zusammenarbeit mit Vedes kann die Soennecken ihren Mitgliedern eine Vielzahl an Spielwaren-Artikeln aus einer Hand bieten. Die damit optimierten Einkaufsprozesse sowie die gewohnte Ausschüttung von Bonus und Warenrückvergütung für die Soennecken-Händler sichern weitere Vorteile.

„Wir sehen vor allem Zusatz-Impulse beim Verkauf von Schulbedarf. Die Endkunden kaufen gerade für Einschüler und Schulwechsler gerne kleine Geschenke in Form von Spielwaren“, so Nicole Horlitz aus dem Geschäftsfeld Einzelhandel bei Soennecken. Aber auch im Bereich von Reisespielen, Trendartikeln und kostengünstigen Mitbringseln zu Einladungen sieht Soennecken Potenziale für die Nutzung des Vedes-Lagers. Für Vedes liegen die Vorteile ebenfalls auf der Hand: „Zur nachhaltigen Stärkung des Fachhandels ist uns die Zusammenarbeit mit den Soennecken-Mitgliedern sehr wichtig“, so Oskar Gutmeyr, Vertriebsleiter bei Vedes. „Im Interesse des Fachhandels hat sich die Vedes auch gegen eine weitere Belieferung des preisaggressiven Internet-Giganten Amazon entschieden und setzt mit diesem Schritt ein deutliches Zeichen.“

Ein Bild des umfangreichen Spielwaren-Sortiments können sich die Händler auf der Vedes-Haupteinkaufstagung machen, die noch bis zum 5. Mai stattfindet. Auf insgesamt 5000 Quadratmetern werden dort alle Trends, Neuheiten und Umsatzbringer präsentiert. An speziellen Soennecken-Tagen stehen die Mitglieder der Genossenschaft ganz besonders im Fokus der Vedes-Mitarbeiter.

Sowohl bei Vedes als auch bei Soennecken spielt der stationäre Fachhandel eine sehr wichtige Rolle. Starke Netzwerke werden für die Sicherung der Standorte immer relevanter. Auch das war ein guter Grund dafür, dass sich die beiden Spezialisten auf ihren Gebieten zur Zusammenarbeit entschieden haben. Weitere Informationen unter www.soennecken.de