• Händler des Monats Mai 2018

    Ein Treffpunkt für Kreative von nah und fern

    Guthmann Bürobedarf in Gelnhausen ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Vor allem die Kreativ-Gemeinde findet sowohl stationär als auch online alles, was das Künstlerherz begehrt. mehr…

  • Schneider Schreibgeräte Titelstory 5-18

    Der Teamplayer wird zum Multitalent

    Link-It, der Doppelstift von Schneider Schreibgeräte mit dem cleveren Click-System, erhält jetzt noch mehr Kombinationsmöglichkeiten für individuelle Sets für Schule, Studium und Beruf. mehr…

Deutsche Messe AG 02.05.2013

Aufsichtsrat beruft Oliver Frese in den Vorstand

Der Aufsichtsrat der Deutschen Messe AG hat am vergangenen Dienstag Oliver Frese zum neuen Vorstand berufen. Der 45-Jährige wird vom 1. Mai an in dem vierköpfigen Gremium die Verantwortung für die weltgrößte IT-Messe Cebit, das Messegelände und die Bauaktivitäten sowie die Tochtergesellschaften Messegastronomie und Spring Messe Management übernehmen.

Oliver Frese, Vorstand Deutsche Messe AG
Oliver Frese, Vorstand Deutsche Messe AG

Oliver Frese tritt die Nachfolge von Frank Pörschmann an, der das Unternehmen auf Grund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung seiner Geschäftsverantwortungen auf eigenen Wunsch verlässt. Pörschmann bleibt dem Unternehmen beratend verbunden.

Der Aufsichtsratsvorsitzende, Hannovers Stadtkämmerer Dr. Marc Hansmann, sagte: „Die Anteilseigner danken Herrn Pörschmann ausdrücklich für sein großes Engagement für die Deutsche Messe AG und die erfolgreiche Weiterentwicklung der Cebit.“ Pörschmann war 2010 vom IT-Konzern IBM zur Deutschen Messe gekommen und hatte zunächst als Geschäftsbereichsleiter, seit 1. April 2012 dann auch als Vorstand unter anderem die Verantwortung für die Cebit übernommen.

Hansmann ergänzte: „Herr Frese hat in den vergangenen Jahren mit der Entwicklung der Hannover Messe seine Eignung für die neue Aufgabe eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir freuen uns, dass er sein Know-how und seine Kompetenz nun auf der neuen Position einsetzen kann.“

Die Nachfolge von Frese als Geschäftsbereichsleiter der Hannover Messe wird Marc Siemering (42) übernehmen, der bislang als Abteilungsleiter für die Automationsthemen der Hannover Messe verantwortlich zeichnete. Weitere Informationen unter www.messe.de