• Schneider Schreibgeräte Titelstory 5-18

    Der Teamplayer wird zum Multitalent

    Link-It, der Doppelstift von Schneider Schreibgeräte mit dem cleveren Click-System, erhält jetzt noch mehr Kombinationsmöglichkeiten für individuelle Sets für Schule, Studium und Beruf. mehr…

  • Händler des Monats Mai 2018

    Ein Treffpunkt für Kreative von nah und fern

    Guthmann Bürobedarf in Gelnhausen ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Vor allem die Kreativ-Gemeinde findet sowohl stationär als auch online alles, was das Künstlerherz begehrt. mehr…

Format Werk 17.05.2013

Investitionen in Produktions- und Logistik

Um die steigenden Kapazitäten zu bewältigen und den Produktionsablauf weiter zu optimieren, steht in diesem Jahr beim Format Werk ein neues Großprojekt auf dem Plan. Die Produktions- und Logistikfläche soll mit einer Investition in Höhe von 2,7 Millionen Euro erweitert werden.

Format Werk, Erweiterung
Format Werk, Erweiterung

Nach der für diesen Sommer geplanten Inbetriebnahme der Erweiterung, erstreckt sich die Betriebsfläche in Gunskirchen, Österreich, auf mittlerweile beeindruckende 12000 Quadratmeter. 570 zusätzliche Regallaufmeter auf vier Höhen garantieren effizienteste Fertigungsabläufe. Parallel durchgeführte infrastrukturelle Verbesserungen sorgen dann für mehr Flexibilität in der kurzfristigen Auftragsabwicklung.

Die neue Paletten-Wickelstation und der neu gestaltete Warenausgangsbereich inklusive Bereitstellungsfläche ergeben kürzere Durchlaufzeiten in der Auslieferung und bessere Koordination mit den Spediteuren.

Aufgestockt wird ebenfalls das bewährte „Fahrerlose Transportsystem“, welches die Paletten für Rohmaterial, Halb- und Fertigware vollautomatisch zu Ihren jeweiligen Bestimmungsorten innerhalb der Fertigung liefert.

Die Investition beim Format Werk steht in Summe für leistungsförderndere Produktionsabläufe, für erhöhte Qualitätsabsicherung und für professionelle Abwicklung aller Kundenansprüche und geht Hand in Hand mit dem Ausbau des internen Prozess-Managements, um für die zukünftigen Herausforderungen in einem intensiven Wettbewerbsumfeld gerüstet zu sein.

Bereits im vergangenen Jahr wurde mit der Implementierung der neuen Spiral- und Drahtkammbindemaschine Bielomatik P35-49-Plus mit einer Gesamtinvestition von vier Millionen Euro die Weichen für eine leistungsfähige Zukunft gestellt. Weitere Informationen zum Unternehmen www.formatwerk.com