• Papeterie zum Verlieben

    Papeterie zum Verlieben

    Mit der Pandemie ist nicht alles zum Erliegen gekommen. Beim Häfft Verlag wurde das Sortiment erweitert und bei Papier Liebl in Regensburg über eine Dauerplatzierung einer weiteren Marke nachgedacht. mehr…

  • PBS Report Green Award 2022 - die Finalisten

    PBS Report Green Award 2022 - die Finalisten

    Nach der Premiere im vergangenen Jahr geht der „PBS Report Green Award“ in die nächste Runde. Insgesamt 33 nachhaltige Produkte haben sich qualifiziert. Die nominierten Produkte 2022 im Überblick. mehr…

  • Gut, besser, Ideal

    Aktenvernichter von Ideal überzeugen mit Höchstwerten bei Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit – mit Top-Qualität „Made in Germany“. Die Geräte gibt es mit verlängerter Garantie von 5 Jahren. mehr…

Tendence 31.07.2014

Managementreport zum Thema digitale und stationäre Services

In Sachen Service ist der stationäre Einzelhandel gegenüber anderen Vertriebsformen klar im Vorteil und kann bei den Konsumenten punkten. Wie er sich diesen Wettbewerbsvorteil zu Nutze machen kann, thematisiert der Managementreport, der zur diesjährigen Tendence erscheint.

Die Studie mit dem Titel „Service, bitte! Digitale und stationäre Services im Einzelhandel“ untersucht das Informationsverhalten und die Serviceerwartungen von Konsumenten. Im Zentrum steht dabei die Frage, welche Services im stationären Handel Käufern echte Mehrwerte liefern und bei Konsumenten auf Interesse stoßen. Klassische Servicebereiche – wie eine kompetente Beratung oder eine klar strukturierte Sortimentspräsentation – werden von vielen Kunden als Basisleistung erwartet. Mit dem Ziel, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kundenbeziehungen auszubauen, ergänzen Händler verstärkt ihr bestehendes Serviceportfolio um digitale Servicebereiche, die Konsumenten in den unterschiedlichen Kaufphasen unterstützen. Durchgeführt wurde die Studie vom E-Commerce-Center Köln (ECC Köln) sowie vom Institut für Handelsforschung Köln (IFH Köln) im Auftrag der Messe Frankfurt.

Erstmals im Detail vorgestellt werden die Ergebnisse der Studie im Rahmen einer Pressekonferenz anlässlich der Tendence am Messevortag, Freitag, 29. August.

Mit der Serie der Management Reports bietet die Messe Frankfurt anlässlich der Konsumgütermessen Ambiente und Tendence informative Studien zu handelsnahen Themen. Zuletzt waren im Rahmen der vergangenen Messen Ambiente und Tendence die Managementreports „Attraktive Extras – Erfolgreich durch Zusatzsortimente“ und „Erfolgsfaktor Schaufenster – Studie zur Bedeutung der Schaufenstergestaltung im Handel“ erschienen.

www.tendence.messefrankfurt.com