• Papeterie zum Verlieben

    Papeterie zum Verlieben

    Mit der Pandemie ist nicht alles zum Erliegen gekommen. Beim Häfft Verlag wurde das Sortiment erweitert und bei Papier Liebl in Regensburg über eine Dauerplatzierung einer weiteren Marke nachgedacht. mehr…

  • PBS Report Green Award 2022 - die Finalisten

    PBS Report Green Award 2022 - die Finalisten

    Nach der Premiere im vergangenen Jahr geht der „PBS Report Green Award“ in die nächste Runde. Insgesamt 33 nachhaltige Produkte haben sich qualifiziert. Die nominierten Produkte 2022 im Überblick. mehr…

  • Gut, besser, Ideal

    Aktenvernichter von Ideal überzeugen mit Höchstwerten bei Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit – mit Top-Qualität „Made in Germany“. Die Geräte gibt es mit verlängerter Garantie von 5 Jahren. mehr…

Soennecken 05.08.2014

Gruppe Young Generation nimmt verschiedene Vertriebskanäle ins Visier

Die Soennecken-Gruppe „Young Generation“ setzt sich weiter intensiv mit der Zukunft des Einzelhandels auseinander: Im jüngsten Workshop diskutierten die Mitglieder über kommende Herausforderungen und konzentrierten sich dabei besonders auf die Verzahnung von Online- und Offline-Aktivitäten.

Soennecken Logo
Soennecken Logo

Die Ergebnisse fließen in das Soennecken-Konzept zur Neuausrichtung des Einzelhandels ein, das auf der Fachtagung der Gruppe ALLES. BESONDERS. SCHÖN. (A. B. S.) im November vorgestellt wird.

Wie entwickelt sich das Einkaufsverhalten der Konsumenten? Welche Rolle spielen die Offline-Kanäle noch? Wie können mehrkanalige Synergien genutzt werden? Gemeinsam mit dem Social-Media-Experten Markus Kucborski untersuchten die Junioren während eines Store Checks in Düsseldorf vor allem branchenfremde Angebote wie den Apple Store, das mymüsli-Ladengeschäft und Manufactum. Anschließend werteten die Teilnehmer die verschiedenen Kommunikations- und Vertriebskanäle aus und diskutierten erste Ansätze, die digitale Welt mit dem stationären Handel in der PBS-Branche generell und explizit im eigenen Fachhandel effizient zu verzahnen. Im Fokus standen dabei Themen wie Ambiente, Service und Kommunikation. Der nächste Workshop der Young-Generation-Gruppe findet im Herbst statt und vermittelt die Grundlagen des Konfliktmanagements. www.soennecken.de