• Faber-Castell 4-5 2023

    Mit Glitzer ins neue Schuljahr - Sparkle Edition

    Trendige Schreibgeräte für Schulkinder und Teenager: Mit der neuen Sparkle Edition präsentiert Faber-Castell kreative, ergonomische Begleiter in funkelndem Design für den Start ins neue Schuljahr. mehr…

  • Erdmann 4-5- 2023

    Vielfalt, Nachhaltigkeit und die Rolle der Genossenschaften

    Wie geht Soennecken mit der digitalen Transformation und Nachhaltigkeit im Handel um? Dr. Benedikt Erdmann gibt uns im Interview dazu einen Einblick und spricht über die Zukunft der Genossenschaften. mehr…

PEG und Ecomedia AG 07.05.2015

In der Schweiz entsteht ein neuer Branchenprimus

PEG, führend im Vertrieb von Büroartikeln an den Schweizer Fachhandel, und die Ecomedia-Gruppe, Schweizer Marktführerin im Grosshandel für Druckerzubehör, werden zukünftig sehr eng zusammenarbeiten. Sie stärken damit ihre strategische Positionierung nachhaltig.

Claude M. Ackermann
Claude M. Ackermann

Die PEG, Papeteristen-Einkaufsgenossenschaft in Aarburg und die Ecomedia AG, Nänikon, beabsichtigen, ihre Aktivitäten in einer gemeinsamen Holdinggesellschaft, der Offix Holding AG, zusammenzulegen. Zu diesem Zweck gliedert die PEG ihr operatives Geschäft in die neu gegründete Papedis AG aus und bringt diese in die Offix Holding AG ein. Die Aktionäre der Ecomedia-Gruppe bringen die Ecomedia AG und deren Tochtergesellschaft Oridis AG, Oftringen, in die gemeinsame Holding ein. Die Offix Holding AG hat ihren Sitz in Uster ZH.

Die neue Unternehmensgruppe wird zum führenden Anbieter von Bürozubehör in der Schweiz, mit rund 300 Millionen Schweizer Franken Umsatz und 260 Mitarbeitern. Durch die Bündelung der Stärken können Angebot, Leistungsfähigkeit und Kundenservice gesteigert und die Bedürfnisse des Schweizer Bürofachhandels noch besser abgedeckt werden. Kunden und Lieferanten erhalten einen starken Partner; die Konkurrenzfähigkeit der Branche gegenüber den grossen ausländischen Anbietern steigt.

Die Firmensitze in Aarburg, Oftringen und Nänikon bleiben bestehen; ein Arbeitsplatzabbau sei nicht geplant. Die bisherigen Eigentümer und alle Führungskräfte werden weiterhin für die Leitung der neuen Unternehmensgruppe verantwortlich sein.

Der geplante Zusammenschluss muss von der Generalversammlung der PEG genehmigt werden, welche Ende Mai stattfindet. Nach der erwarteten Zustimmung nimmt das neue Unternehmen am 1. Juni seine Tätigkeit auf.
www.peg.ch
www.ecomedia.ch