• Schneider Schreibgeräte Titelstory 5-18

    Der Teamplayer wird zum Multitalent

    Link-It, der Doppelstift von Schneider Schreibgeräte mit dem cleveren Click-System, erhält jetzt noch mehr Kombinationsmöglichkeiten für individuelle Sets für Schule, Studium und Beruf. mehr…

  • Händler des Monats Mai 2018

    Ein Treffpunkt für Kreative von nah und fern

    Guthmann Bürobedarf in Gelnhausen ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Vor allem die Kreativ-Gemeinde findet sowohl stationär als auch online alles, was das Künstlerherz begehrt. mehr…

Soennecken 20.10.2017

10 Jahre Händlernetzwerk "Alles. Besonders. Schön."

Alles. Besonders. Schön. oder kurz A.B.S. – das ist das von Soennecken vor zehn Jahren entwickelte Konzept zur Aufwertung der Ladengeschäfte. Zur Jubiläumsveranstaltung mit Store-Tour und Fachtagung in Köln kamen rund 80 Teilnehmer.

Zehn Jahre A.B.S. - Soennecken-Händlernetzwerk
Zehn Jahre A.B.S. - Soennecken-Händlernetzwerk

„Wir haben uns vor zehn Jahren auf einen Weg gemacht und dieser ist immer noch der richtige“, sagt Margit Becker, Geschäftsfeldleiterin Einzelhandel. Die damals mit A.B.S. gestellten Weichen wiesen in zwei Richtungen, die bis heute höchst aktuell und relevant seien. Da war zum einen das Ziel, nämlich die Aufwertung der Ladengeschäfte. Ein Thema, das angesichts weiter gestiegener Online- und Discounterkonkurrenz der vergangenen Jahre deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Zum anderen startete Soennecken mit A.B.S. eine neue Form der Zusammenarbeit mit den Fachhändlern. Es entstand ein Netzwerk, das sich gegenseitig informierte und inspirierte. Dieser Austausch ist bis heute ein wesentliches Standbein des Projekterfolgs. Maßgeblich dabei war und ist, dass sich Inhalte wie Gruppe ständig weiterentwickelten.

„Wir haben ein Netzwerk von hoher Qualität geschaffen“, sagt Margit Becker. „Neue Händler sind dazu gestoßen, und wir haben unsere Leistungsbausteine kontinuierlich an die Marktanforderungen angepasst. Dabei hinterfragen wir auch immer wieder, ob diese noch zu den Anforderungen der Zielgruppen unserer Mitglieder passen.“

Der Fokus für die nächsten Jahre liege auf einer noch stärkeren Orientierung am Kunden: Klarheit schaffen über die eigenen Zielgruppen und konsequente Ausrichtung des Sortiments, der Ladengestaltung und aller Aktivitäten an den Bedürfnissen dieser Zielgruppen. Neue Leistungsbausteine ergänzen dabei das umfangreiche Angebot für A.B.S.-Händler. Mehr in der Ausgabe PBS Report, November 2017.
www.soennecken.de