• International Paper Rey

    Alle Infos auf der Rey Microsite

    Damit Kunden von International Paper noch besser und schneller das richtige Rey Papier für ihre individuellen Bedürfnisse finden, hat das Unternehmen mit www.rey-papier.de nun eine eigene Microsite. mehr…

  • Händler des Monats Oktober 2018

    Mit Vollgas nach vorne

    Künzelsau ist seit dem Frühjahr um eine Einkaufsattraktion reicher. Breuninger Lieblingsdinge bietet auf 1000 Quadratmetern eine Mischung aus Wohnmöbel-Store, PBS-Fachgeschäft und Buchhandlung. mehr…

  • Stabilo Titelstory 10-18

    So glanzvoll kann Do-it-yourself sein

    Mit dem neuen Stabilo Pen 68 metallic schlagen die Do-it-yourself-Herzen jetzt noch höher. Effektvolle Metall-Nuancen mit hoher Deckkraft lassen Handgemachtes in besonderem Glanz erstrahlen. mehr…

Markeninitiative 02.05.2018

Fünf Schweizer Hersteller starten „Büro Suisse“

Nach dem Pilotversuch im letzten Jahr geht das Projekt zur Markenstärkung von Swiss Made-Büroprodukten in die nächste Runde. Unter dem gemeinsamen Auftritt „Büro Suisse“ lancieren fünf renommierten Schweizer Hersteller eine Kommunikationskampagne. Den Schwerpunkt bildet ein Wettbewerb für Endverbraucher mit einer eigenen Webseite.

Gemeinsames Erscheinungsbild der fünf Markenhersteller unter „Büro Suisse.
Gemeinsames Erscheinungsbild der fünf Markenhersteller unter „Büro Suisse.

Die fünf schweizerischen Markenhersteller Biella, Caran d’Ache, Elco, Kolma und Spichtig sind sich einig: Der Produktionsstandort Schweiz ist für Konsumenten von hoher Wichtigkeit. Nach ersten gemeinsamen Auftritten an Händlermessen im letzten Jahr bauen die fünf renommierten Schweizer Produzenten die Kommunikation aus. Unter dem gemeinsamen Dach „Büro Suisse“ starten die Hersteller einen Endverbraucher-Wettbewerb. In über 300000 Markenprodukten dieser Unternehmen sind Werbeflyer mit Gewinncodes zu finden. Neben einem attraktiven Hauptpreis gibt es Monatspreise zu gewinnen. Die Teilnahme läuft über die Internetseite www.buerosuisse.ch, welche auch weitere Informationen für den Konsumenten über “Büro Suisse” enthält.

Weitere flankierende Massnahmen sind geplant. Der Wettbewerb läuft ab sofort bis im Mai 2019. Ziel der Kampagne sei es, die Konsumenten auf Schweizer Markenprodukte und “deren hervorragende Qualität zu sensibilisieren”, heißt es in einer Mitteilung. Weitere Vorteile einheimischer Produkte und Unternehmen mit Wertschöpfung im eigenen Land gegenüber Importartikeln sollen ebenfalls aufgezeigt werden. Die fünf schweizerischen Markenhersteller sind überzeugt, dass der Produktionsstandort Schweiz auch für die Konsumenten und Konsumentinnen weiterhin von hoher Bedeutung sei und der Anwender neben dem Erwerb eines guten Produktes mit seinem Kauf die Schweizer Wirtschaft dadurch besonders bestärkt.
www.buerosuisse.ch