• Meori Titelstory 8-18

    Mit dem Lebensstil die Kollektion entfalten

    Coworking Space, Kundentermin, Kinderprogramm. Unsere immer mobiler werdenden Lebens- und Arbeitskonzepte bringen uns viel Flexibilität, halten uns aber auch auf Trab. Meori reagiert auf diesen Trend. mehr…

  • Händler des Monats Juni 2018

    Für Freunde des Besonderen

    Cordula Fanger führt in Frankfurt (Sachsenhausen) eine kleine, aber feine Papeterie. Sie setzt auf hohe Qualität, besondere Ideen und ständigen Wandel. mehr…

Flokk 27.06.2018

Drittes Fachhandelsforum in Düsseldorf

Unter dem Motto „Transformation & Innovation“ veranstaltete Flokk am 21. Juni das bereits 3. Fachhandelsforum im Düsseldorfer Medienhafen. Die rund 150 Teilnehmer verfolgten dabei aber nicht nur ein informatives Programm an Vorträgen, sondern es gab auch was zu feiern.

Foto: Flokk/Tim Kögler
Foto: Flokk/Tim Kögler

Gefeiert wurden zum Beispiel 75 Jahre HÅG, der 20. Geburtstag des Giroflex 64 und die Aufnahme der Marke OFFECCT in die Flokk Familie.

René Sitter, Geschäftsführer der Flokk GmbH Deutschland, eröffnete die Vortragsreihe am Mittag. „Anders und besser“, so lautet der Anspruch von Flokk, mit dem das Unternehmen das Ziel verfolgt, für jeden Arbeitsplatz die optimale Lösung zu finden. Als „House of Brands“ positioniert Flokk seine Marken bestmöglich, deren Alleinstellung, Tradition und Expertise das Fundament für starke Innovationskraft und dynamisches Wachstum bilden. Kein Wunder, dass bereits die nächsten Produktneuheiten in den Startlöchern stehen.

Im Anschluss griff Mailin Schmelter (IFH Köln) in ihrem Vortrag „Handel im digitalen Zeitalter“ ein hochaktuelles Thema auf. In Zeiten, in denen der Gegenwind des Onlinehandels zunehmend spürbar wird, stellte die Expertin Anregungen und Lösungsoptionen vor, mit denen sich der stationäre Handel durch persönlichen Service und konsequente Kundenorientierung weiter behaupten kann. Amandus Samsøe Sattler, Architekt sowie Präsidiumsmitglied des DGNB, veranschaulichte den Teilnehmern unter dem Titel „Stell dir vor, es ist Weltuntergang und keiner geht hin“ sowohl konkrete Beispiele nachhaltig konzipierter Bauprojekte als auch Anregungen, wie jeder – beruflich und privat – ein nachhaltigeres Wirtschaften und Konsumieren umsetzen kann. Zuletzt lieferte Management-Vordenker Peter Kreuz „Zündstoff für Andersdenker“. In seinem interaktiven Vortrag vermittelte er Denkanstöße für Unternehmen, aus ihrer Komfortzone ausbrechen, neue und mutige Wege zu beschreiten sowie Blockaden in den eigenen Strukturen und Denkweise zu lösen.

Nach erfolgreicher Vortragsreihe bat Flokk alle Teilnehmer zur exklusiven Geburtstagsfeier ins Restaurant Lido im Medienhafen. In einmaliger Atmosphäre mit Rundum-Blick über die architektonischen Highlights nutzen die Gäste die Zeit für einen regen Austausch – und ließen den Abend bei erstklassigem Flying Buffet, stimmungsvollen DJ Sounds und erfrischendem Sundowner ausklingen. „Wir freuen uns über eine gelungene Veranstaltung und das zahlreiche positive Feedback“, resümiert Sitter. „Aber wir merken auch: Die Branche ist im Wandel. Daher sind wir von Flokk mehr als motiviert, diese Entwicklung auch in Zukunft aktiv mitzugestalten und voranzutreiben.“

www.flokk.com