• Händler des Monats April 2019

    Unternehmen der Superlative

    Das Familienunternehmen Michelbrink GmbH in Hamminkeln schreibt mit Stammhaus eben dort und zwölf Filialen in der Umgebung seit über 115 Jahren eine echte Erfolgsgeschichte. mehr…

  • Stabilo Titelstory 4-19

    Schreibenlernen leicht gemacht

    Das ergonomische Stabilo Easy Schreiblernsystem unterstützt Kinder beim Schreibenlernen – von der Vorschule bis zur vierten Klasse. mehr…

Legamaster 26.11.2018

Auszubildende der GdB zu Gast in Ahrensburg

Whiteboards, Flipcharts und Zubehör sind für viele alltägliche Gebrauchsgegenstände. Die Unterschiede liegen oft im Detail. Daher ist fundiertes und überzeugendes Produktwissen der Schlüssel zum erfolgreichen Verkauf, wenn es um Produkte der visuellen Kommunikation geht. Aus diesem Grund trafen sich am 8. und 9. November elf Auszubildende aus den Mitgliedsunternehmen der GdB bei Legamaster in Ahrensburg um sich mit Produktwissen aus erster Hand fit zu machen.

Teilnehmer der Schulung bei Legamaster.
Teilnehmer der Schulung bei Legamaster.

Mit dabei waren Auszubildende der Unternehmen Köbele, Walter, Kreller und Resin. Während der zweitägigen Schulung lernten sie sowohl die klassischen als auch die digitalen Produkte des Ahrensburger Präsentationsspezialisten kennen.

Der erste Tag der Schulung stand ganz im Zeichen interaktiver, digitaler Präsentationslösungen. Von Björn Dankert, Projektvertriebsleiter bei der Legamaster GmbH, erfuhren die Teilnehmer welche interaktiven Lösungen das Produktsortiment von Legamaster bietet und wie sie in Schulen und Unternehmen erfolgreich eingesetzt werden.

Am nächsten Tag lag der Fokus auf den klassischen Präsentationsmedien im Legamaster Sortiment. Dass Whiteboard nicht gleich Whiteboard ist, und der Unterschied im Detail – in diesem Fall in der Oberfläche – liegt, zeigte Claudius Schwarz (Key Account Manager für Süddeutschland) in seinem Vortrag. Anschaulich durch Muster unterstützt, war am Ende allen klar, warum eine emaillierte Whiteboardoberfläche erste Wahl ist, wenn eine hochwertige und dauerhafte Lösung gefordert ist.

Mit einer abschließenden Einheit, in der Michael Radau (Key Account Manager für Norddeutschland) einen Ausblick auf die Trends und zukünftigen Entwicklungen im Büro- und Arbeitsumfeld gab wurde der Schulungsteil beendet. In dieser Einheit konnten die Teilnehmer auch das neueste Legamaster Produkt live erleben. „Unsere neue Space-Up Reihe wurde nach Erhebung einer qualitativen Marktstudie in Rekordzeit entwickelt. Sie bedient den Wunsch der Anwender nach möglichst großen Schreibflächen und ermöglicht es ganze Wände in ein Whiteboard umzuwandeln“ erklärte Radau.

Zum Ende des Tages konnten die Teilnehmer ihr in den vergangenen zwei Tagen erlerntes Wissen in einem kleinen Quiz unter Beweis stellen. Dabei bewiesen die Auszubildenden, dass sie gut aufgepasst haben, denn den Großteil aller Fragen konnten sie richtig beantworten. Für die Legamaster in jeglicher Hinsicht ein Erfolg, denn nur mit umfassenden Produktwissen ist es möglich die perfekte Lösung für einen Kunden zu finden.
www.legamaster.de