• Händler des Monats November/Dezember 2018

    Mit Kompetenz und Ruhrpott-Charme

    Büroring Mitglied „Office52“ aus Schwerte punktet mit frischem Konzept, Fachwissen und einer langjährigen Erfahrung. Bernd und Petra Vennewald sind nicht nur im Unternehmen ein erfolgreiches Team. mehr…

  • modern times Titelstory 11-12/2018

    Rüsselkunst auf Postkarten

    Wer kennt sie nicht, die liebenswürdigen Rüsseltiere namens Ottifanten. Modern Times und Otto Waalkes lassen die witzig-frechen Rüsseltiere nun auf Postkarte ihr Unwesen treiben. mehr…

  • Händler des Jahres 2019

    Händler des Jahres 2019 - wählen Sie Ihren Favoriten!

    Zum siebten Mal küren wir mit unseren Lesern unter allen „Händlern des Monats“ den Favoriten und verleihen den Titel „Fachhändler des Jahres 2019“. Die Online-Abstimmung läuft bis 21. Januar 2019. mehr…

  • Wenn Tische erzählen 11/12-18

    Wenn Tische erzählen

    „Mr. Books & Mrs. Paper“ greift zur Paperworld 2019 wichtige Aspekte für den (Buch-) Handel auf. Der Kuratorin Angelika Niestrath gelingt eine einmalige Inszenierung. mehr…

Adveo Group 03.01.2019

US-Finanzinvestor gibt verbindliches Angebot ab

Die Adveo-Group hat mit Sandton Capital Partners eine Vereinbarung über den Verkauf von Vermögenswerten und von Tochtergesellschaften – Adveo France, Adveo Italia, Adveo Belgium und Adveo Global Services – in Höhe zwischen 13,3 bis 15,5 Millionen Euro getroffen.

Adveo Logistik in Spanien.
Adveo Logistik in Spanien.

In einer Mitteilung an die spanische Börse bestätigte der Großhändler am Donnerstag, 3. Januar, dass ein verbindliches Angebot des US-Finanzinvestors Sandton vorliegt. Adveo France, Adveo Italy, Adveo Belgium und Adveo Global Services sollen demnach zu einem Kaufpreis von knapp 17,6 Millionen US-Dollar übernommen werden. Das Angebot umfasst allerdings nicht die Tochtergesellschaften in Spanien, Deutschland und Portugal sowie die weitere internationale Adveo-Gruppe.

Sobald die Transaktion – unter Vorbehalt der Zahlung an die Gläubigerfinanzinstitute – abgeschlossen ist, wird Sandton der Adveo Group International einen Sofortkredit in Höhe von 5,5 Millionen Euro zur Verfügung stellen, um die Liquidität des Großhändlers zu erhöhen. Ebenso hat sich der US-Finanzinvestor – der sich darauf spezialisiert hat, Banken die Kredite von in Not geratenen Unternehmen zu kaufen – dazu verpflichtet, die verbleibenden Finanzschulden in Höhe von 150 Millionen Euro zu übernehmen.
www.adveo.com