• Trodat Titelstory 6/7-19

    Der Stempel zum Markieren „Deiner Dinge“

    Viele Eltern kennen das Problem: Ihr Kind kommt nach Hause von Schule, Training oder Kita, und es fehlen Kleidungsstücke, Schuhe oder Brotdose. Trodat hat mit dem „Deine Dinge Stempel" eine Lösung. mehr…

  • Händler des Monats Juni/Juli 2019

    Aus der Tradition eine Tugend gemacht

    Büromaschinen Dettlinger in Freiburg blickt auf eine fast 95-jährige Firmengeschichte zurück. Neben dem Streckengeschäft führen Cordula und Stephan Löffler noch zwei Ladengeschäfte. mehr…

Faber-Castell 01.02.2019

Kreativseminare mit Creative Studio und Posca

Ein hochwertiges Produktsortiment sowie motivierte und kompetente Mitarbeiter sind wesentliche Erfolgsfaktoren für den Fachhandel. Grund genug für Faber-Castell, das Format der beliebten Verkaufsschulungen für das Kompetenzfeld Creative Studio auszubauen: In diesem Jahr erstrecken sich die Workshops über zwei Tage, wobei am ersten Tag der Posca Marker im Fokus steht und am zweiten das Sortiment Creative Studio.

Faber-Castell baut das Format der beliebten Verkaufsschulungen für das Kompetenzfeld Creative Studio weiter aus.
Faber-Castell baut das Format der beliebten Verkaufsschulungen für das Kompetenzfeld Creative Studio weiter aus.

Die Seminare richten sich an Fachhändler, die im Verkaufsgespräch mit Expertenwissen überzeugen und kompetent beraten wollen zu Kreativtrends wie Street-Art, Graffiti, Handlettering etc. In loftartiger Studio-Atmosphäre werden grundlegende Zeichentechniken, vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und praxisnahe Tipps rund um die Künstlerwerkzeuge beider Sortimente vermittelt: Der Posca Acryl-Farbmarker ist der ideale Stift für das angesagte Personalisieren („Customizing“) von Lifestyle-Objekten wie Skate- oder Snowboards. Weil der Posca auf fast allen Oberflächen überzeugt, wird er gerade in der Funsport- und Street-Art-Szene besonders geschätzt. Creative Studio wartet mit den Goldfaber Farbstiften und den Pitt Artist Pen Zeichentuschestiften auf. Unter Anleitung der DIY-Bloggerin Lisa „Mein Feenstaub“ Tihanyi darf das Konzept für Hobby- und Einstiegskünstler ausgiebig entdeckt und ausprobiert werden.
Zusätzlich zu den Terminen in Berlin, Stein und Hamburg im März und im Mai gibt es dieses Jahr erstmals auch ein Seminar in Wien. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; die Platzvergabe erfolgt nach Eingangsdatum der Anmeldung. Für die Seminarkosten kommt Faber-Castell per Schulungsgutschein auf, die Teilnahme für den Handel ist kostenlos (Informationen und Anmeldung über den zuständigen Bezirksleiter oder das Trademarketing über susanne.lutz-troidl@faber-castell.de).

www.faber-castell.de