• Staedtler Titelstory 1-20

    Kunden inspirieren und Abverkauf fördern

    Die Design Journey von Staedtler fasst Produkte für Hobbykreative und Einsteiger in einem Sortiment zusammen: übersichtlich, farbenfroh und inklusive vieler praktischer Anwendungstipps. mehr…

  • Interview Soennecken 1-20

    Weiter so geht nicht mehr

    Sinkende Nachfrage, stagnierende Umsätze und strukturelle Veränderungen: Die Soennecken eG ist – wie Vorstandsprecher Dr. Benedikt bestätigt – gut auf die Herausforderungen vorbereitet. mehr…

  • Fachhändler des Jahres 2020

    Büromaschinen Dettlinger gewinnt den Leserpreis

    Unsere Leser kürten in einer Online-Abstimmung das Freiburger Fachhandelsgeschäft Dettlinger zum „Händler des Jahres 2020“. Die Auszeichnung wird anlässlich der Paperworld in Frankfurt verliehen. mehr…

Schmorrde KG 08.02.2019

Reinhold Messner besuchte erneut Löbau

Am 3. Februar war Reinhold Messner zum zweiten Male in Löbau zu Gast, nachdem er im Juni 2015 anlässlich des 150. Schmorrde-Jubiläums Gast der Familie Keßner war. Jetzt erfüllte er Reinhart Keßner einen besonderen Wunsch.

Reinhold Messner und Reinhart Keßner (v.l.)
Reinhold Messner und Reinhart Keßner (v.l.)

Seinerzeit weihte er mit Heike und Reinhart Keßner das erste Löbauer Gipfelbuch auf dem König-Friedrich-August-Turm ein. „Die Resonanz der Touristen auf die Gipfelbücher ist riesig, was über 10 000 Einträge aus fünf Kontinenten belegen“, freut sich Reinhart Keßner.

Allerdings fielen zwei Bände in den letzten Wochen dem Vandalismus zum Opfer. So trug sich die Bergsteiger-Legende bei einer Vortragsreise erneut ein. Die Freude über den Eintrag in Band 20 war bei Familie Keßner als Initiator der Gipfelbücher natürlich groß. Mit großem Applaus wurde Reinhold Messner nach zweieinhalb Stunden von den über 1.700 Besuchern in der Löbauer Messehalle verabschiedet. Sein Vortrag „Weltberge – die 4. Dimension“ wird den Besuchern lange in Erinnerung bleiben.
www.schmorrde.de