• Faber-Castell Ttelstory 2-19

    Mit Posca Markern Lieblingsstücke kreieren

    Passionierte Boarder, Surfer oder Rider haben eine besondere Beziehung zu ihren Freizeitbegleitern. Dem Lieblingsstück die eigene Note zu verleihen, liegt derzeit voll im Trend. mehr…

  • Händler des Jahres 2019

    Händler des Jahres 2019

    Unsere Leser kürten das Fachhandelsgeschäft Papier Fischer, Filiale Ettlingen, zum „Händler des Jahres 2019“. Die Auszeichnung wurde anlässlich der Paperworld in Frankfurt überreicht. mehr…

  • Sieben auf einen Streich

    Sieben auf einen Streich

    Beim Wettbewerb „Produkte des Jahres 2019“ wurden in diesem Jahr auf der Paperworld gleich sieben Produkte ausgezeichnet. mehr…

SOFEA 26.02.2019

Nachhaltigkeit von Büroprodukten wird sichtbar

Nachhaltigkeit steht ganz oben auf der Agenda der Kunden, ob es sich um Unternehmen, Regierungen oder Einkäufer handelt. Sie suchen nach Möglichkeiten, ihre Richtlinien und Unternehmen nachhaltiger zu gestalten. Jetzt können sie einen großen Schritt nach vorne machen, da die ersten Bewertungen von SOFEA, der Sustainable Office European Association, veröffentlicht werden. Stabilo, Acco Brands und Hamelin Oxford sowie Elba sind die ersten Lieferanten, deren Produkte mit dem SOFEA-Ratingsystem bewertet werden.

Sofea
Sofea

Mit Hilfe der SOFEA-Produktlogos können Kunden die ökologischen und sozialen Auswirkungen von Büroprodukten nun sehr einfach beurteilen. Im Handumdrehen ist klar, ob ein Produkt eine Produktbewertung A/B (ausgezeichnet), C/D (plus) oder E (Standard) besitzt. Das Bewertungssystemsystem stellt den Kunden Informationen zur Verfügung, um die richtige Entscheidung zu treffen. Darüber hinaus bietet es den Mitgliedern von SOFEA Zugang zu einer Vielzahl wertvoller Informationen und einem Fahrplan für nachhaltigere Materialien und Produktionsumgebung und damit für die Produktion nachhaltigerer Produkte in der Zukunft. ‚Wir sehen weltweit einen Wandel in der Gesetzgebung. Die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten steigt. Dabei sind vielen Regierungsstellen Vorreiter‘, erklärt Matthias Schumacher, Leiter internationaler Vertrieb bei Tesa Tape und Präsident von SOFEA.

Meilenstein in der Branche
Stabilo war das erste Unternehmen, das die SOFEA-Produktbewertungen auf seiner Website veröffentlicht hat. “Das ist wirklich ein Meilenstein. Nicht nur für unser Unternehmen, sondern auch für die Büroartikelbranche als Ganzes”, freut sich Dr. Alexander Doll, Leiter der Forschung und Entwicklung von Stabilo und Vizepräsident von SOFEA. Das Unternehmen entschied sich, nicht nur die Produktbewertungen von Schreibgeräten auf seiner Website zu veröffentlichen, sondern auch den kompletten Produktbericht von SOFEA. “Wir suchen nach Möglichkeiten, um auf transparentere Weise über unsere Produkte zu kommunizieren. Und die SOFEA-Bewertung ist dafür ein wunderbarer Ansatz. Sie gibt den Endverbrauchern ein Werkzeug in die Hand, um Produkte im Handumdrehen zu vergleichen.”

Für Acco Brands bietet der Beitritt zu SOFEA klare Vorteile. Die SOFEA-Bewertung deckt viele Bereiche ab, von der sozialen Verantwortung bis hin zu den Umweltauswirkungen von Produkten. Sie umfasst das Produkt selbst, die verwendeten Herstellungsverfahren und berücksichtigt sogar das Unternehmen hinter dem Produkt‘, sagt Jacqueline Wellhaeusser, Verantwortliche für Nachhaltigkeit bei ACCO Brands. “Sie hilft uns, unsere Produkte kritisch zu bewerten und hilft den Verbrauchern, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welche Produkte sie wählen.”

Für die Hamelin Group ist das SOFEA-Bewertungssystem das System der Zukunft. „SOFEA ist ein fantastisches Werkzeug, um den Nutzen zwischen allen auf dem Markt
erhältlichen Umweltzeichen über den gesamten Lebenszyklus des Produkts zu klären. Jetzt ist es an der Zeit, über nachhaltige Forstwirtschaft hinauszugehen und ernsthaft zu beweisen, dass die Branche hohe Forderungen in Bezug auf gefährliche Stoffe, Abfallentsorgung oder Entsorgung von Altprodukten stellt.“ Dies sagt Virginie Ori, Verantwortliche für Nachhaltigkeit bei der Hamelin Group.

Steigende Nachfrage
“Die Nachfrage nach umweltfreundlicheren Produkten steigt, vor allem in den Regierungen”, meint Anita Gunther-Singh, Geschäftsführerin von SOFEA. Sie hat hohe Erwartungen, nachdem jetzt die ersten Bewertungen veröffentlicht werden. “Wir haben hart daran gearbeitet, dieses System zum Laufen zu bringen. Ich erwarte einen Anstieg der Nachfrage nach solchen Lösungen und gehe davon aus, dass sich uns weitere Unternehmen anschließen werden. Wir sind bereit für den nächsten Schritt.”

In den kommenden Monaten werden weitere Pilotgruppen starten und weitere Bewertungen im Markt sichtbar werden. Mitglieder von SOFEA sind 3M, Alkor, Acco BRANDS, Adveo, Antalis, Cep, Colop, Fellowes, Grpiü Hamelin, Lama, Maped, Office Depot, Pentel, Pilot, Stabilo, Staples, Tesa, Trodat und Victor Stationery.
www.sofea.eu