• Sieben auf einen Streich

    Sieben auf einen Streich

    Beim Wettbewerb „Produkte des Jahres 2019“ wurden in diesem Jahr auf der Paperworld gleich sieben Produkte ausgezeichnet. mehr…

  • Faber-Castell Ttelstory 2-19

    Mit Posca Markern Lieblingsstücke kreieren

    Passionierte Boarder, Surfer oder Rider haben eine besondere Beziehung zu ihren Freizeitbegleitern. Dem Lieblingsstück die eigene Note zu verleihen, liegt derzeit voll im Trend. mehr…

  • Händler des Jahres 2019

    Händler des Jahres 2019

    Unsere Leser kürten das Fachhandelsgeschäft Papier Fischer, Filiale Ettlingen, zum „Händler des Jahres 2019“. Die Auszeichnung wurde anlässlich der Paperworld in Frankfurt überreicht. mehr…

Büroring eG 27.02.2019

Für die Zukunft gerüstet – Mehrwertkonzepte als Grundlage der Wettbewerbsfähigkeit

Der Markt und die Branche ändern sich, die Anforderungen an den Fachhandel unterliegen einem ständigen Wandel, langjährig bewährte Geschäftsmodelle befinden sich im Umbruch – auf diese Gegebenheiten reagiert die Haaner Genossenschaft mit einer modernen projekt- und leistungsorientierten Organisationsstruktur.

Büroring Logo
Büroring Logo

Bereits zum Beginn des Jahres wurde die vom Führungsteam der Büroring eG erarbeitete neue Organisationsstruktur umgesetzt und wird nun seit knapp zwei Monaten mit Leben gefüllt. Die Aufteilung in vier Hauptverantwortungsbereiche gliedert sich prozessorientiert und garantiert eine größtmögliche Flexibilität, um auf neue und/oder zusätzliche Aufgabenstellungen reagieren zu können. Abteilungsübergreifendes Denken und Handeln ist hierfür nicht nur gewünscht, sondern Kerngedanke der Leistungsvernetzung.

Das komplette Büroring-Team zeigt sich den Veränderungen gegenüber sehr aufgeschlossen, auch wenn hierfür manchmal liebgewordenes Tun oder routinierte Abläufe für bislang noch ungewohnte Workflows aufgegeben werden müssen. Jörg Schaefers, Vorstand der Büroring eG, freut sich über das hohe persönliche Engagement der Mitarbeiter in Haan: „Die Bereitschaft, Leistungen und Möglichkeiten miteinander zu vernetzen, um gemeinsame Ziele zu erreichen, ist erfreulich hoch und eröffnet neue Möglichkeiten und neue Chancen!“.

Dies unterstreicht außerdem die neue und absolut offene Informationskultur – auch extern in Richtung Fachhandel und Lieferantenschaft – sowie ein nachhaltiges Projektmanagement.

Die neue Leistungsstruktur mit den übergeordneten Säulen Zentralregulierung, Zentrallager und Zentraldienste bildet die Basis für unsere neuen Mehrwertkonzepte und somit die Grundlage unserer Wettbewerbsfähigkeit und die unserer Fachhändler. „Die Vernetzung von Leistungen ist die tragende Säule unserer Arbeit und vernetzte Leistungen setzen vernetzte Kompetenzen voraus“, fasst Schaefers die neue Philosophie der Haaner Kooperation zusammen.

Im Vorfeld der Neuausrichtung beschäftigten sich die Verantwortlichen der Büroring eG eingehend mit der Frage, wie man als Genossenschaft für Sicherheit und gleichzeitig Dynamik einstehen kann. Man will und muss weiterhin der verlässliche Partner sein, andererseits darf man die Veränderungen und Entwicklungen des Marktes nicht außer Acht lassen. Vor diesem Hintergrund galt es einen sicheren Weg in die Zukunft zu finden. „Diesen neuen Weg füllen wir derzeit mit Leben und können bereits erste Erfolge verbuchen“, freut sich Schaefers. „Bis zum PBS Forum Anfang Mai werden wir weitere Konzepte ausarbeiten und in Dortmund vorstellen. Schon heute kann ich aber sagen, dass der eingeschlagene Weg, der absolut richtige ist, um langfristig erfolgreich sein zu können.“
www.bueroring.de

Bilder

  • Jörg
    Thomas