• Pilot Pen

    Schulanfang ganz individuell

    Der Megatrend Personalisierung ist auch im Schulalltag und somit in der Erlebniswelt von Kids und Teens angekommen. mehr…

  • Händler des Monats Mai 2019

    Beständig im Wandel

    Kannemann Zeichenbedarf in Frankfurt-Eschersheim wird von Oliver Kannemann in dritter Generation geführt. mehr…

  • DexxIT

    Jubiläum

    In diesem Jahr feiert dexxIT seinen 20. Geburtstag. mehr…

Schneider 02.04.2019

Roadshows stärken Bekanntheit der Marke

Die aktive Nähe zum Endverbraucher steht im Unternehmenskern von Schneider festgeschrieben und ist eine der vier wichtigen Säulen der Firma Schneider. Grund genug, sich jedes Jahr mit den neuen, beliebten Produkten direkt in die Zielgruppe zu begeben. Im vergangenen Herbst ging Schneider mit der kompletten Link-it-Serie auf Tournee. 24 Tage lang wurden die Link-It‘s an 14 Unis in 12 verschiedenen Städten den Studenten präsentiert.

Schneider: Gewinnspiel zur Roadshow
Schneider: Gewinnspiel zur Roadshow

Über 24.000 Link-It wurden verteilt. Ziel der Kampagne war es, den Studenten das Produkt zu zeigen, die Innovation des Zusammensteckens zu präsentieren und emotionale Erinnerungswerte für das Unternehmen und das Produkt zu schaffen. Und das sei Schneider in jedem Falle gelungen: “Anhand der hohen Rücklaufquote spürte man die Begeisterung der Teilnehmer.” Kugelschreiber, Textmarker und Fineliner in beliebigen Farben konnten miteinander kombiniert werden und so kreierten sich die Studenten ihren perfekten Begleiter für Vorlesungen.

Jetzt lassen sich Texte nicht nur perfekt schreiben, sondern mit demselben Stift auch noch farbig hervorheben und auffällig markieren – ideal für Mitschriften und Markierungen von Gesetzestextes etc.. Zum Schreiben nimmt man einfach den Slider Kugelschreiber, den Textmarker um wichtige Passagen hervorzuheben und für auffällige Randnotizen ist der bunte Fineliner prädestiniert. Den Textmarker gibt es in vier leuchtenden Markierfarben: Gelb, grün, rosa und orange. Den Slider Kugelschreiber gibt es in acht Farben (schwarz, rot, blau, grün, orange, violett, pink und hellblau) und der Fineliner ist in 16 bunten Farben erhältlich. So bieten sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten und jeder Besucher am Stand konnte sich seine Lieblingsstifte nach eigenen Vorlieben zusammenstecken.

Unter dem Motto „1 Stift – 1.000 Möglichkeiten“ gab es zusätzlich bei einem Gewinnspiel 1.000€ zu gewinnen. Dafür mussten die Teilnehmer auf die Gewinnspielkarte schreiben, was sie mit 1.000€ machen würden. Einige lustige Ideen kamen hierbei zusammen und auch das Feedback der Promotoren war durchweg positiv.

Schneider zog nun ein positives Resümee der Roadshows. Die Kampagne stärke die Bekanntheit der Link-It Serie noch weiter und die Produkte wurden direkt an den Konsumenten getragen. Die Emotionalität und das Erlebnis, das mit Live Marketing einhergehe, sorgte vielfach für eine positive Markenassoziation und ist somit die Basis für eine langfristige und nachhaltige Kundenbindung. Um auch später im Handel gut sichtbar und repräsentativ platziert zu sein, bietet Schneider dem Fachhandel aufmerksamkeitsstarke Displays für eine besondere Präsentation der verkaufsstarken Produkte.
www.schneiderpen.com