• Trodat Titelstory 6/7-19

    Der Stempel zum Markieren „Deiner Dinge“

    Viele Eltern kennen das Problem: Ihr Kind kommt nach Hause von Schule, Training oder Kita, und es fehlen Kleidungsstücke, Schuhe oder Brotdose. Trodat hat mit dem „Deine Dinge Stempel" eine Lösung. mehr…

  • Händler des Monats Juni/Juli 2019

    Aus der Tradition eine Tugend gemacht

    Büromaschinen Dettlinger in Freiburg blickt auf eine fast 95-jährige Firmengeschichte zurück. Neben dem Streckengeschäft führen Cordula und Stephan Löffler noch zwei Ladengeschäfte. mehr…

PBS-Markenindustrie 07.08.2019

„Produkt des Jahres“ in neuem Format – ab 2020

Nach fast 20 Jahren im bekannten Format haben sich Vorstand und Mitgliedsunternehmen des Verbands der PBS-Markenindustrie anlässlich ihrer PBS-Frühjahrs-Konferenz Ende Juni in Linz entschieden, den Wettbewerb „Produkt des Jahres“ neu zu konzipieren und in diesem Jahr zu pausieren.

Preisverleihung auf der Paperworld: die Preisträger „Produkt des Jahres 2019“.
Preisverleihung auf der Paperworld: die Preisträger „Produkt des Jahres 2019“.

Das gesamte Konzept des bestehenden Wettbewerbs inklusive des Auswahlverfahrens und der Kategorien wird überarbeitet. Eines bleibt bestehen: Die Preisverleihung der Siegerprodukte als Event im Rahmen der Messe Paperworld in Frankfurt/Main.

Die diesjährige Ausschreibung wird aufgrund der konzeptionellen Neugestaltung des Wettbewerbs entfallen. „Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Mitgliedern der ehrenamtlichen Jury bedanken, die mit großem Engagement die Siegerprodukte der vergangenen Jahre nominiert und ausgewählt haben“, erklärten die Vorstandsvorsitzenden Thorsten Streppelhoff, Edding, und Torsten Jahn, Pelikan. Gestartet werden soll mit der Ausschreibung des Wettbewerbs in neuem Format im Juni 2020. Die Preisverleihung erfolgt dann im Januar 2021.
www.pbs-markenindustrie.de