• Staedtler Titelstory 1-20

    Kunden inspirieren und Abverkauf fördern

    Die Design Journey von Staedtler fasst Produkte für Hobbykreative und Einsteiger in einem Sortiment zusammen: übersichtlich, farbenfroh und inklusive vieler praktischer Anwendungstipps. mehr…

  • Interview Soennecken 1-20

    Weiter so geht nicht mehr

    Sinkende Nachfrage, stagnierende Umsätze und strukturelle Veränderungen: Die Soennecken eG ist – wie Vorstandsprecher Dr. Benedikt bestätigt – gut auf die Herausforderungen vorbereitet. mehr…

  • Fachhändler des Jahres 2020

    Büromaschinen Dettlinger gewinnt den Leserpreis

    Unsere Leser kürten in einer Online-Abstimmung das Freiburger Fachhandelsgeschäft Dettlinger zum „Händler des Jahres 2020“. Die Auszeichnung wird anlässlich der Paperworld in Frankfurt verliehen. mehr…

Kaut-Bullinger 30.08.2019

Cordula Adamek verlässt Unternehmen

Cordula Adamek, seit August 2011 bei Kaut-Bullinger tätig, zuerst als Vertriebsleiterin, dann ab Januar 2013 als Geschäftsführerin für das Kaut-Bullinger Systemhaus (BSH), wird wie bereits zu hören war, das Unternehmen zum Jahresende verlassen.

Cordula Adamek, Kaut-Bullinger
Cordula Adamek, Kaut-Bullinger

Das bayerische Traditionsunternehmens mit Sitz in Taufkirchen bei München bestätigte in einer Mitteilung, dass die langjährige Geschäftsführerin der Kaut-Bullinger Office + Solution GmbH (vormals BSH), Cordula Adamek, “das Unternehmen in gutem beiderseitigem Einvernehmen” zum 31. Dezember 2019 verlassen wird.

Die Position des Geschäftsführers wird nicht nachbesetzt. Die bisherigen Geschäftsführer der Kaut-Bullinger Office + Solution GmbH, Robert Brech und Bernhard Greinsberger, führen das Tochterunternehmen weiter. Die bisher von Cordula Adamek verantworteten Geschäftsfelder führt ein Vertriebsleiter, der direkt an die Geschäftsführung berichten wird, weiter.

Cordula Adamek begann ihre berufliche Laufbahn nach dem Betriebswirtschaftsstudium 1991 bei Schulz Bürozentrum, wo sie unterschiedliche Führungsaufgaben in den Bereichen Einkauf und Vertrieb von komplexen IT-Systemen und Projektlösungen verantwortete. 2005 wurde Adamek in die Geschäftsleitung berufen und war vor allem für die Unternehmensentwicklung und Prozessoptimierung verantwortlich. Nach der Übernahme des Schulz-Geschäftsfeldes durch Canon Deutschland war sie von 2008 bis 2011 mit Leitungsfunktionen in Vertrieb, Einkauf und Controlling betraut. Vor acht Jahren startete Cordula Adamek bei Kaut-Bullinger als Vertriebsleiterin für den Bereich Bürotechnik. In ihrer neuen Funktion als Geschäftsführerin übernahm sie Anfang 2013 die Verantwortung für alle Geschäftsbereiche der Kaut-Bullinger Büro-Systemhaus GmbH – Bürotechnik, Technischer Service & Support, Engineering & Imaging sowie Büromöbel. Im vergangenen Jahr führte die Kaut-Bullinger Unternehmensgruppe die Kaut-Bullinger Bürobedarf GmbH und die Kaut-Bullinger Büro-Systemhaus GmbH schließlich zur Kaut-Bullinger Office + Solution GmbH zusammen.
www.kautbullinger.de